Transparenz: Deutschland weltweit auf Platz acht – PropTech-Märkte legen zu
Mann schaut nachdenklich auf transparenten Globus
News   05.07.2018   JLL

Der deutsche Immobilienmarkt wird im alle zwei Jahre erscheinenden Transparenzindex von JLL und LaSalle Investment Management erneut als "sehr transparent" eingestuft und belegt im weltweiten Ranking der 100 untersuchten Länder Platz acht. Besser beurteilt als in der Studie 2016 wurde hierzulande nur der Teilmarkt für Immobilien-AGs. In Europa sind die Niederlande (Platz 6) und Schweden (Platz 10) hervorzuheben, die dank PropTech-Ökosystemen und Open-Data-Initiativen erstmals top gelistet werden.mehr


Urteil: Energieversorger muss Preiserhöhung transparent machen
Energieversorgung
News   05.04.2018   Recht

Energielieferverträge außerhalb der Grundversorgung müssen detaillierte Informationen für den Kunden enthalten. Das trifft auch dann zu, wenn der Lieferant Änderungen der Vertragsbedingungen, wie etwa eine Preiserhöhung, beabsichtigt. Darüber muss der Kunde "verständlich und transparent" aufgeklärt werden, wie das Kammergericht Berlin beschlossen hat.mehr

Meistgelesene beiträge

Das Transparenzregister und zahlreiche Auslegungsfragen
Tipp 4: Sprechen Sie, bevor Sie schreien.
News   19.12.2017   Geldwäsche Compliance

Das novellierte GwG wirft zahlreiche weitere Auslegungsfragen auf. Um der Praxis die Erfüllung der Meldepflichten möglichst rechtssicher zu ermöglichen, beantwortet das Bundesverwaltungsamt (BVA) häufig gestellte Fragen auf seiner Internetseite.mehr


Landesdatenschützer Sachsen-Anhalts fordert Transparenzgesetz
Silhouette einer Frau mit Laptop vor Hochhaus
News   21.09.2017   Sachsen-Anhalt

Der Landesdatenschutzbeauftragte Sachsen-Anhalts fordert, einen einfacheren Abruf von Daten zu ermöglichen, die die Landesverwaltung erhoben hat.mehr


ZIA richtet Datenbank für Hotelmieten ein
Hotel Schild
News   27.07.2017   Märkte

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) startet gemeinsam mit dem ZIA-Arbeitskreis Hotelimmobilien eine anonymisierte Hotelmietdatenbank. Erfasst werden sollen die Mieten je Zimmer für unterschiedliche Hotelklassen und -kategorien in verschiedenen Mikro- und Makrolagen. Das Angebot soll für sämtliche Nutzer kostenfrei sein und für mehr Transparenz am Markt sorgen.mehr


Abwasserkosten: Große regionale Unterschiede – Eigentümer fordern mehr Transparenz
Abfluss mit Wasser
News   28.06.2017   Studie

Die Zahlen sind alarmierend: Bis zu 650 Euro jährlich variieren die Abwasserkosten im Städtevergleich. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag des Eigentümerverbandes Haus & Grund. "Wir wollen Transparenz schaffen und zeigen, dass hohe Abwassergebühren kein Naturgesetz sind", sagte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke bei der Präsentation der Zahlen in Berlin.mehr


Über das Gehalt sprechen
Tabu
Download 10.11.2016

Wie viel verdienst du im Monat? Das Thema „Über Gehalt sprechen“ ist sozusagen der Klassiker unter den Tabus in Unternehmen ‒ zumindest in Deutschland. Erfahren Sie im kostenlosen Whitepaper, wie Sie sinnvoll mit diesem Tabu-Thema umgehen.mehr


"Bei Gehaltstransparenz sinkt die Mitarbeiterzufriedenheit"
Prof. Dr. Dirk Sliwka
News   25.10.2016   Vergütung

Das geplante Gesetz zur Entgeltgleichheit soll Gehaltstransparenz schaffen. Der Wissenschaftler Dirk Sliwka erklärt, wie sich transparente Gehälter auf Zufriedenheit und Fluktuation auswirken und wie sich Neid verhindern lässt.mehr


Hohe Anforderungen an die Mitteilung wesentlicher Beteiligungen an Aktiengesellschaften
Silberne Börsenfiguren Bulle und Bär
News   19.10.2016   Nicht börsennotierte Aktiengesellschaft

Verschärfte Anforderungen: Ein Unternehmen genügt seiner Pflicht nach § 20 AktG, einer Aktiengesellschaft den Erwerb einer wesentlichen Beteiligung mitzuteilen, nur, wenn (1.) die Mittelung nach dem Erwerb erfolgt, (2.) der Vorstand sie als eine solche nach § 20 AktG erkennen kann und (3.) die Gesellschaft die Mitteilung ohne korrigierende Eingriffe so veröffentlichen kann, dass sich die Art der Beteiligung und der Inhaber für die Öffentlichkeit zweifelsfrei ergeben.mehr


Transparenzoffensive: Zusammenarbeit zwischen Pharmabranche und Ärzten
Tabletten und Medikamentenröhrchen
News   21.06.2016   Transparenz

Mit einer Transparenzoffensive reagieren die 54 großen Pharmafirmen in Deutschland auf jahrelange Korruptionsvorwürfen gegen die Pharmaindustrie. Anwendungsbeobachtungen von Arzneimitteln im Patienten-Alltag bleiben jedoch umstritten.mehr


Flugpreisangabe ohne Bearbeitungsgebühr („Service Charge“) ist wettbewerbswidrig
Airbus A380 im Flug
News   06.08.2015   Wettbewerbsrecht

Der Endpreis eines Fluges, der im Internet gebucht werden kann, muss bereits zu Beginn des Buchungsvorgangs inklusive aller obligatorischen Zuschläge und der Bearbeitungsgebühr und für jeden Flugdienst ausgewiesen werden. So will es der BGH.mehr


Behörden mauern häufig bei Informationsherausgabe
Lupe ueber Datenschutz
News   31.03.2015   Thüringen

Landesbehörden tun sich nach Einschätzung von Thüringens Datenschutzbeauftragtem Lutz Hasse noch immer schwer bei Bürgeranfragen etwa zur Akteneinsicht.mehr


IT-Organisation und Sourcing Management
Abb. 5: Handlungsfeld: IT-Organisation und Sourcing Management (1)
Bilderserie 17.03.2015

Mangelnde Transparenz in der IT-Organisation wird insbesondere bei Shared Service Centern und Outsourcing-Partnern beklagt.mehr


Mehr steuerliche Transparenz und Fairness
Flaggen 2
News   31.10.2014   BMF

50 Staaten und Jurisdiktionen haben bei der Berlin Tax Conference 2014 im BMF eine multilaterale Vereinbarung zum automatischen steuerlichen Informationsaustausch unterzeichnet. Mit diesem Abkommen verpflichten sich die Länder, ab 2017 Daten zu Finanzkonten von Steuerpflichtigen, die in einem anderen Staat ansässig sind, an den betreffenden Staat zu übermitteln.mehr


Big Data: Mehr Chancen als Risiken für Finance und Controlling
Anwendungsszenarien für Big Data-Analysen in Controlling, Finanzen und RM
Top-Thema 25.09.2014 Big Data: Mehr Chancen als Risiken für Finance und Controlling

Obwohl das Thema Big Data immer noch sehr technisch diskutiert wird, zählen Finanzen und Controlling derzeit zu den wichtigsten Treibern für neue Analyseanwendungen. Zugleich benötigen Big-Data-Auswertungen Finanzzahlen als wichtige Datenquelle.mehr


Deutschland verpasst erneut Vorgaben des Europarates
Hand-mit-Geld
News   14.08.2014   Parteienfinanzierung

Noch immer ist die Parteienfinanzierung in Deutschland nicht transparent genug. Schon seit Jahren gelingt es nicht, die Vorgaben der Staatengruppe gegen Korruption des Europarates (GRECO) umzusetzen. Schlecht für das Ansehen der Parteien, der Politik und für Deutschland.mehr


Institutionen sind nicht konsequent genug
Ackerlandschaft mit Raureif
News   04.06.2014   EU-Integritätsstudie

Bei den EU-Institutionen gibt es eindeutige Regeln zum Umgang mit Korruption. In der Umsetzung sind die Institutionen allerdings noch nicht konsequent genug, wie eine Studie der Antikorruptionsorganisation Transparency International belegt.mehr


Mandantenbefragung - Sind Sie wunschlos glücklich…?
Claudia Bonacker
Serie   11.04.2014   Kanzleimanagement Experten-Blog des Bucerius-CLP

...oder geht es doch noch besser? Dies könnten Sie Ihre Mandanten fragen. Ging es im letzten Beitrag um die Frage, wonach man - aus neutraler Sicht - beurteilen kann, ob Ihre Kanzlei „gut aufgestellt“ oder „erfolgreich“ ist, soll es heute um Ihre Mandanten als Gradmesser des Erfolgs bzw. Ihrer Aufstellung gehen.  mehr


CLP-Studie zur Partnerwerdung: Motivierende Bewertung und Transparenz? Fehlanzeige
Claudia Bonacker
Serie   19.11.2013   Kanzleimanagement Experten-Blog des Bucerius-CLP

Partner bestimmen Strategie und Kultur der Kanzlei und Mandanten verlangen nach Partnerkontakt. Die Equity-Partnerernennung ist daher eine der wichtigsten, wenn nicht die wichtigste Entscheidung einer Kanzlei.  Die neue Studie vom Bucerius Center on the Legal Profession zur Partnerwerdung stellte in diesem Zusammenhang massive Defizite im Bereich  motivierender Bewertung und Transparenz fest.mehr


Anspruch der KG gegen ihre Gesellschafter auf Erstattung von Kapitalertragsteuer
AA020984
News   19.06.2013   BGH

Banken und andere hierzu Verpflichtete müssen auf Kapitalerträge von Kommanditgesellschaften zu deren Lasten die Kapitalertragsteuer abführen. Da Kommanditgesellschaften selbst nicht einkommen- oder körperschaftsteuerpflichtig sind, stellt sich die Frage nach einem Erstattungsanspruch der KG gegen ihre Gesellschafter.mehr


Neues Gesetz erleichtert Informationen über Behörden
Megaphon
News   11.06.2013   Baden-Württemberg

Die Bürger in Baden-Württemberg können sich bald leichter Zugang zu amtlichen Informationen der Behörden verschaffen. Die die grün-rote Landesregierung arbeitet an einem Informationsfreiheitsgesetz und plant im Laufe des Jahres einen Gesetzentwurf vorzulegen.mehr


Bei unklaren Ausschlüssen vom Versicherungsschutz müssen Versicherer zahlen
Silberner Bär und Bulle auf Börsenzeitungen
News   10.05.2013   Rechtsschutzversicherung

Geschädigte Kapitalanleger dürfen hoffen. Rechtsschutzversicherer können Leistungen nicht verweigern, wenn sie sich auf unklare Ausschlussklauseln wie die Effekten- oder die Prospekthaftungsklausel verwenden.mehr


Kampagne will Gesetz für gläserne Behörden voranbringen
Justitia-Figur vor Paragraphenzeichen
News   19.04.2013   Nordrhein-Westfalen

Eine Kampagne mit dem Titel «NRW blickt durch» soll einem neuen Transparenzgesetz auf die Sprünge helfen, das die Arbeit von Behörden in Nordrhein-Westfalen durchsichtiger macht. Dafür haben die Organisationen Transparency Deutschland, Mehr Demokratie NRW und der Bund der Steuerzahler NRW gemeinsam einen Entwurf ausgearbeitet.mehr


Transparenz im Fünf-Minuten-Takt
Tankstellenwart betankt Auto
News   22.01.2013   Benzinpreis-Überwachung

Das Preiskarussell an der Tankstelle dreht sich an vielen Tagen in schwindelerregendem Tempo. Für mehr Klarheit an der Zapfsäule sollen Tankstellen Preisbewegungen künftig in Echtzeit melden. Die rechtliche Grundlage dafür liegt jetzt im Entwurf vor.mehr


ZIA-Datenbank sorgt für mehr Transparenz
Lupe
News   04.05.2012   Immobilienmarkt Deutschland

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) gibt einen Impuls zu mehr Transparenz auf dem deutschen Immobilienmarkt: Die ZIA-Datenbank ist ein öffentlich zugängliches Angebot mit Informationen zu Immobilientransaktionen in Deutschland.mehr