News 23.10.2018 Immobilienfinanzierung

Einzelhandelsimmobilien galten lange als sichere Bank in der gewerblichen Immobilienfinanzierung, insbesondere innerstädtische Shopping-Center in guter Lage. Doch der boomende Onlinehandel setzt auch ihnen zu. Immobilienbanken beurteilen ihre Finanzierung kritischer. mehr

no-content
News 15.10.2018 Marktanalyse

Einkaufszentren stellen rund elf Prozent der Verkaufsfläche in Deutschland. Viele davon sind ins Alter gekommen. Neue Standorte sind schwer zu finden, der Wettbewerb unter den Shopping-Centern, mit Fachmärkten und dem Onlinehandel ist intensiv, und das Geschäft mit Modernisierungen wird zum treibenden Faktor am Einzelhandelsmarkt, wie die GMA-Revitalisierungsstudie 2018 zeigt. Seit 2010 sind bereits 7,1 Milliarden Euro in die Revitalisierung von deutschen Centern geflossen.mehr

no-content
News 12.10.2018 Marktanalyse

Der türkische Immobilienmarkt galt einmal als lukrative Investmentregion. Auch deutsche Investoren engagierten sich dort. Doch die einstige Euphorie hat sich längst ver­flüch­­tigt. Wem es nicht gelang, rechtzeitig auszusteigen, muss sich nun auf Renditeeinbußen einstellen.mehr

no-content
News 12.09.2018 Projekt

Prelios Immobilien Management wird den laufenden Modernisierungsprozess des Einkaufszentrums "Galerie Neustädter Tor" in Gießen fortsetzen, nachdem mit der Corestate Capital Holding eine neue Eigentümerin gefunden wurde. Ein Konzept zur Neugestaltung des 32.200 Quadratmeter großen Shopping-Centers ist nun vorgestellt worden.mehr

no-content
News 13.08.2018 Umfrage

Beim Angebot von Shopping-Centern gibt es deutliche Lücken im digitalen Bereich. Das hat eine repräsentative Befragung von mehr als tausend regelmäßigen Center-Besuchern durch das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag des Immobiliendienstleisters JLL ergeben. Unterdessen ist die Assetklasse weiterhin auf Talfahrt: Shopping-Center erzielten in den ersten sechs Monaten des Jahres lediglich ein Transaktionsvolumen von 470 Millionen Euro  – so wenig wie noch nie.mehr

no-content
News 06.07.2018 Marktanalyse

Im ersten Halbjahr 2018 wurden in Deutschland laut CBRE Einzelhandelsimmobilien für zirka 4,3 Milliarden Euro gehandelt, 28 Prozent weniger als im Vorjahr. Fachmarktzentren bleiben die stärkste Anlageklasse mit einem Anteil am Umsatz von 41 Prozent, gefolgt von High Street-Objekten (38 Prozent). In den Top-7-Standorten stieg das Investmentvolumen gegenüber dem Vorjahr wiederum deutlich um 58 Prozent auf knapp 1,1 Milliarden Euro.mehr

no-content
News 07.05.2018 Unternehmen

Das Deutschland-Unternehmen des französischen Shopping-Center-Spezialisten Klépierre wird künftig mit store2be zusammenarbeiten. Das Berliner Startup hat eine cloudbasierte SaaS-Lösung für die digitale Verwaltung und Vermarktung von Einzelhandelsflächen entwickelt.mehr

no-content
News 19.04.2018 Unternehmen

Der britische Shopping-Center-Investor will den Konkurrenten Intu doch nicht übernehmen. Geboten waren umgerechnet 3,9 Milliarden Euro (3,4 Milliarden britische Pfund). Wie der Immobilienkonzern mitteilt, soll das Geld für den Kauf erstklassiger Liegenschaften eingespart werden.mehr

no-content
News 12.04.2018 Unternehmen

Der französische Shopping-Center-Investor Klépierre will den britischen Immobilienkonzern Hammerson schlucken. Es ist bereits der zweite Vorstoß. Doch die Briten lehnen nun auch das erhöhte Übernahmeangebot ab: Hammerson fühlt sich mit 5,7 Milliarden Euro unterbewertet.mehr

no-content
News 10.04.2018 Savills

Der deutsche Handelsimmobilienmarkt war im ersten Quartal 2018 geprägt durch ein stark limitiertes Angebot an Shopping-Centern, auch weil institutionelle Bestandshalter sich nicht von ihren Objekten trennen wollten, wie eine Studie von Savills zeigt. Nur noch 80 Millionen Euro wurden in diese Assetklasse investiert – 88 Prozent weniger als Anfang 2017. Insgesamt lag das Transaktionsvolumen mit 1,9 Milliarden Euro 41 Prozent unter dem Wert des Vorjahreszeitraums.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 26.03.2018 CBRE

Der E-Commerce gewinnt zunehmend Marktanteile. Darauf müssen auch Shopping-Center reagieren. Kundenbindung findet immer mehr auch in Social Media statt. Knapp 78 Prozent der deutschen Shopping-Center betreiben beispielsweise bereits eine eigene Facebook-Seite, wie eine Analyse von CBRE zeigt. Bei den kleineren Shopping-Centern sind es jedoch nur rund 60 Prozent.mehr

no-content
News 20.03.2018 Einzelhandel

Für Shopping-Center gibt es kaum noch Mietsteigerungspotenzial, während Nahversorgungsimmobilien ungebrochen attraktiv für Investoren sind. Das ist ein Fazit, das Experten der BBE Handelsberatung und der IPH Handelsimmobilien nach Gesprächen auf der Immobilienmesse Mipim 2018 gezogen haben.mehr

no-content
News 08.02.2018 JLL

Nach einem Jahr konstanter Renditen für deutsche Shopping-Center ist der Spitzenwert für Top-Objekte im Jahr 2017 um 0,1 Prozentpunkte gesunken. Die aktuelle Nettoanfangsrendite von 3,9 Prozent stellt den historisch niedrigsten Wert seit Beginn der Erhebung durch JLL dar. Als Folge ändern die Investoren ihr Verhalten: Wichtige Größe für die Kaufentscheidung sind neben wirtschaftlichen Faktoren und Marktumfeld auch die Performance.mehr

no-content
News 06.02.2018 Urbane Nachverdichtung

Das Immobilien-Startup MQ Real Estate realisiert in Berlin das – nach eigenen Angaben – weltweit erste modular errichtete Hotel auf einem Shopping-Center unter dem Konzeptnamen "Skypark". Das "Ring-Center 2" wird demnach um ein zusätzliches Geschoss aufgestockt. Das Einkaufszentrum gehört zu rund 60 Prozent einem Immobilienfonds der Deutschen Asset Management. Betreiber ist die ECE.mehr

no-content
News 12.12.2017 Unternehmen

Der französische Immobilienkonzern Unibail-Rodamco will den australischen Konkurrenten Westfield kaufen. Westfield betreibt 35 Einkaufszentren in den USA und Großbritannien. Die Übernahme würde den französischen Konzern 24,7 Milliarden US-Dollar kosten. Das sind umgerechnet 15,8 Milliarden Euro. Das Gebot von 7,55 US-Dollar pro Aktie enthalte einen Aufschlag von 18 Prozent auf den Kurs der Westfield-Papiere, teilte Unibail-Rodamco mit.mehr

no-content
News 05.12.2017 CBRE

Während in der Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) 11,1 Millionen Quadratmeter Flächen in Shopping-Centern im Bau sind, befinden sich in Deutschland kaum noch neue Shopping-Center in der Entwicklung. Wie eine Analyse von CBRE zeigt, sind bundesweit nur sieben Center mit einer Fläche von knapp 200.000 Quadratmetern projektiert. Der Markt sei in Deutschland weitestgehend gesättigt, sagt Jan Dirk Poppinga, Co-Head of Retail Investment bei CBRE.mehr

no-content
News 13.06.2017 Einzelhandelsmarkt

2016 wurden weltweit 12,5 Millionen Quadratmeter Einzelhandelsflächen in Shopping-Centern fertiggestellt. Verglichen mit 2015 ist das ein Plus von 11,4 Prozent, wie der CBRE-Report „Global Shopping-Center Development“ zeigt. In Deutschland ist die Fertigstellungsdichte relativ gering – aktuell sind acht Center mit 230.000 Quadratmetern im Bau. Gründe sind laut CBRE nicht fehlendes Investoreninteresse, sondern aufwändige Genehmigungsverfahren.mehr

no-content
News 04.05.2017 Cushman & Wakefield

Die Investorennachfrage nach Einkaufszentren lässt europaweit nach. Das zeigen Zahlen der Studie „European Shopping Center Development Report“ von Cushman & Wakefield. Neubau steht nur noch vereinzelt auf der Tagesordnung. Im Fokus der Betreiber und Anleger steht aktuell die Steigerung der Kundenfrequenz und der Konsumausgaben. Das zieht die Entwicklung der Einkaufszentren nach sich. Vor allem der Ausbau von Gastronomie und Freizeit ist gefragt.mehr

no-content
News 26.04.2017 Hahn Gruppe

Die Stimmung unter deutschen Einzelhändlern bleibt positiv: 49 Prozent der Unternehmen rechnen für 2017 mit steigenden Umsätzen, wie eine Expertenbefragung der Hahn Gruppe zeigt. Die Kauflust der Investoren hat allerdings nachgelassen. 57 Prozent der Anleger gaben an, weiter investieren zu wollen, vor allem in Fachmarktzentren und High Street Immobilien. 2016 waren es noch 76 Prozent. Ein Grund ist die Einschätzung der Risiken.mehr

no-content
News 21.02.2017 Savills

Stockholm mit seiner relativ wohlhabenden Bevölkerung ist derzeit die attraktivste Destination innerhalb Europas für Shopping-Center-Investments. Der Immobiliendienstleister Savills hat 23 europäische Städte untersucht. Demnach ist Stockholm der ausgewogenste Markt in Bezug auf Größe, Stabilität, Chancen und Renditen. Die Renditen sind laut Savills höher als in London und Paris.mehr

no-content
News 30.01.2017 JLL

Die Nachfrage nach Shopping-Centern war 2016 extrem hoch, wie JLL mitteilt: Dadurch sei die Rendite auf ein neues Rekordtief von vier Prozent gedrückt worden. Aufgrund des weiterhin niedrigen Zinsumfeldes wird sich dieser Trend den Prognosen des Immobilienberaters zufolge weiter fortsetzen: Bis Ende 2017 rechnet JLL mit einer Rendite von nur noch 3,9 Prozent.mehr

no-content
News 01.12.2016 Märkte

Bestandsimmobilien haftet oft der Makel des Zweitklassigen an. Diese Sichtweise könnte sich bei Handelsimmobilien als kurzsichtig erweisen, sagt Torsten C. Wesch, Geschäftsführer des Redos Institutional GmbH. Im aktuellen Redos-Marktreport sind die Vorzüge von Investitionen in Bestandsobjekte zusammengefasst. Kurz gesagt: Das Gebrauchte ist besser, als es auf den ersten Blick aussieht, das fängt bei der gesicherten Marktposition an.mehr

no-content
News 18.11.2016 Recht

Die Vermietung von Einkaufszentren unterliegt nicht der Gewerbesteuer. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) im Juli entschieden. Das gilt auch dann, wenn der Vermieter zusätzlich zu den Mietflächen die für den Betrieb des Einkaufszentrums erforderliche Infrastruktur bereitstellt und werbe- und verkaufsfördernde Maßnahmen für das gesamte Shopping-Center vornimmt. Die Vermietung erfolgt dennoch im Rahmen der privaten Vermögensverwaltung.mehr

no-content
News 17.11.2016 Einzelhandel

Der Neubau von Shopping-Centern in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2016 stark eingebrochen: Knapp 64.000 Quadratmeter Einkaufsflächen wurden neu eröffnet. Das sind 50 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2015, wie eine Studie von Cushman & Wakefield (C&W) zeigt. Potenzial ist aber da. Internationale Einzelhändler sind laut C&W vor allem am Luxussegment interessiert – hier scheint es noch viel Luft nach oben zu geben für neue Flächen und auch höhere Mieten - jenseits der Einkaufszentren.mehr

no-content
News 11.10.2016 BNPPRE/JLL

Der Retail-Investmentmarkt in Deutschland gewinnt weiter an Dynamik: Im dritten Quartal lag das Transaktionsvolumen bei 3,73 Milliarden Euro, wie JLL errechnete. Dies sei damit das drittstärkste Einzelquartal seit 2010. Im gesamten Jahr 2016 wurden JLL zufolge bislang 7,9 Milliarden Euro umgesetzt. Wie eine Analyse von BNP Paribas Real Estate ergibt, waren es sogar rund 8,5 Milliarden Euro. Besonders beliebt sind Fachmarktzentren.mehr

no-content
News 27.09.2016 Düsseldorf

Roger Weiss, Gründer des Shopping-Center-Entwicklers mfi, ist am 21. September im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilt Unibail-Rodamco Germany mit. Seit August 2015 gehört die ehemalige mfi Management für Immobilien AG zum französischen Unibail-Rodamco-Konzern.mehr

no-content
News 26.09.2016 REC Retail-Expertenbefragung

Shopping-Center können vor allem kaufmännisch und technisch mehr leisten, wie eine Expertenbefragung von REC Partners zeigt. Hinzu kommt der starke Wettbewerb um die Kunden. 78 Prozent der Befragten halten die Herausforderungen im deutschen Einzelhandel für besonders groß.mehr

no-content
News 16.08.2016 Unternehmen

Der auf Einkaufszentren spezialisierte Investor Deutsche Euroshop hat im ersten Halbjahr 2016 weniger Gewinn gemacht: Das Konzernergebnis sank im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 48,7 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen dennoch einem Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) zwischen 175 und 179 Millionen Euro.mehr

no-content
News 27.07.2016 Projekt

Das "Husum Shopping Center" (HSC) kann gebaut werden. Der Stadtrat hat mehrheitlich für den Bebauungsplan des ehemaligen Hertie-Geländes in der Husumer Altstadt gestimmt. Als Ankermieter stehen bereits H&M, Edeka und ein dm Drogeriemarkt fest. Die Eröffnung des HSC ist für Herbst 2018 vorgesehen. Projektentwickler ist Prelios.mehr

no-content
News 18.07.2016 Projekt

Die Singener haben sich in einem Bürgerentscheid mit 7.813 Stimmen (21,6 Prozent) für den Bau des von der ECE geplanten Shopping-Centers in der Innenstadt ausgesprochen. Damit wurde das erforderliche Quorum erreicht, das bei 20 Prozent der Wahlberechtigten (7.245 Stimmen) lag. Mit „Nein“ stimmten 15,2 Prozent (5.502) der Bürger. Die Fertigstellung ist für Herbst 2018 geplant.mehr

no-content
News 07.07.2016 Projekt

Karstadt eröffnet 2018 im neu entstehenden "Tegel-Center" in Berlin ein Warenhaus. Mit der HGHI Holding GmbH, die das Center modernisiert, wurde jetzt ein Mietvertrag für die künftige Filiale abgeschlossen. Insgesamt entstehen rund 100 Shops auf 50.000 Quadratmetern Verkaufsfläche.mehr

no-content
News 06.07.2016 ECE

75 Prozent der Besucher von Shopping-Centern bereiten ihre Einkäufe zu Hause online vor und lassen sich vom Inhalt auf den Webseiten beeinflussen. Das ist ein Ergebnis einer Service-Studie des Shopping-Center-Entwicklers ECE. Die höchste Relevanz messen die Besucher im Center selbst den "Information-Services“ und "Relax-Services“ (jeweils 86 Prozent) sowie den "Arrival-Services" (84 Prozent) zu.mehr

no-content
News 04.07.2016 Projekt

Die Stadt Baden-Baden hat der Änderung des Bebauungsplans "Fachmarktzentrum Cité" zugestimmt. Damit darf das Shopping-Center modernisiert werden. Die Plan-Änderung wurde von der MEC Metro-ECE Centermanagement in Abstimmung mit dem Eigentümervertreter TH Real Estate und der Stadtverwaltung beantragt.mehr

no-content
News 14.06.2016 Transaktion

DC Developments hat die "Weinheim Galerie" in Weinheim bei Mannheim an die R+V Versicherungsgruppe verkauft. Das Einkaufszentrum wird derzeit umgebaut und voraussichtlich im Oktober bezugsfertig sein.mehr

no-content
News 07.06.2016 Unternehmen

CBRE Global Investment Partners (GIP) und Sonae Sierra gehen bei Eigentum und Betrieb von Einkaufszentren auf der Iberischen Halbinsel eine strategische Allianz ein. Die Partnerschaft wurde bereits mit dem Kauf von drei Shopping-Centern in Spanien und Portugal auf den Weg gebracht. Vereinbart wurde eine Mehrheitsbeteiligung von GIP. Sonae Sierra fungiert als Partner sowie als Asset und Property Manager.mehr

no-content
News 06.06.2016 Projekt

Der Singener Stadtrat hat sich mit großer Mehrheit für den Bau eines innerstädtischen Shopping-Centers durch die ECE ausgesprochen. 26 Ratsmitglieder stimmten dafür bei drei Gegenstimmen und einer Enthaltung. Die Fertigstellung des Einkaufszentrums ist für spätestens Anfang 2019 geplant. Baustart könnte 2016 sein. Am 17. Juli soll es noch einen Bürgerentscheid geben. mehr

no-content
News 10.05.2016 Projekt

Der Shopping-Center-Investor Cemagg hat Bilfinger Real Estate mit der Bauherrenvertretung, Beratung und Projektentwicklung der "Dreiländergalerie" in Weil am Rhein beauftragt. Das Einkaufszentrum wird nach Entwürfen des Architekturbüros Chapman Taylor auf einem innerstädtischen Areal errichtet.mehr

no-content
News 28.04.2016 Personalie

Christian Zimmermann wird zum 1. Mai neuer Head of Shopping Center Management bei Unibail-Rodamco Germany. Er folgt auf Agathe Lang, die nach zwei Jahren in Deutschland zurück zu Unibail-Rodamco nach Frankreich wechselt.mehr

no-content
News 26.04.2016 Unternehmen

Der Immobilienberater CBRE hat das Shopping-Center Management für zwei Einkaufszentren der Phoenix Development GmbH übernommen. Es handelt sich um die "Königshof-Galerie" in Mettmann sowie das "Rathaus Center" in Monheim.mehr

no-content
News 13.04.2016 Transaktion

Union Investment hat für den Immobilienfonds "UII Shopping Nr. 1" das Shopping-Center „Ferio Konin“ in der polnischen Stadt Konin erworben. Der Fonds ist mit rund 526 Millionen Euro voll investiert. Verkäufer ist Rockspring. In Boston hat das Unternehmen einen Büroneubau für den "UniImmo: Europa" vom Projektentwickler Skanska und in Aachen ein Hotel der Marke Meliá von der HPG Hotel Aachen GmbH & Co. KG gekauft.mehr

no-content
News 01.02.2016 Transaktion

Die Deutsche Asset Management hat den Mehrheitsanteil von 91 Prozent am Shopping-Center "Loop 5“ in Weiterstadt gekauft. Verkäufer sind die Einkaufszentren-Entwickler Sonae Sierra und Foncière Euris.mehr

no-content
News 12.01.2016 Unternehmen

Der Shopping-Center-Entwickler ECE zieht sich nach zehn Jahren aus Griechenland zurück. Der Joint-Venture-Partner Lamda Development hat die Zweidrittel-Mehrheit an der Gesellschaft ECE Lamda-Hellas AE gekauft und wird die Firma unter anderem Namen selbst fortführen.mehr

no-content
News 07.01.2016 Unternehmen

Der Shopping-Center-Spezialist Deutsche Euroshop AG erwartet aus der Bewertung des Immobilienvermögens für das Geschäftsjahr 2015 einen Ergebnisbeitrag vor Steuern von zirka 260 Millionen Euro, nach 89,7 Millionen Euro im Vorjahr.mehr

no-content
News 30.11.2015 Transaktion

Der "ECE European Prime Shopping Centre Fund II" des Projektentwicklers ECE hat die "Zwickau Arcaden" gekauft. Verkäufer ist Ivanhoé Cambridge. Das im Jahr 2000 eröffnete Shopping-Center in der Innenstadt von Zwickau verfügt über rund 60 Fachgeschäfte und Gastronomiebetriebe auf einer Verkaufsfläche von 13.000 Quadratmetern.mehr

no-content
News 12.11.2015 Unternehmen

Die IPH Handelsimmobilien GmbH und die IC Immobilien Gruppe gründen ein Joint Venture. Die neue IPH Centermanagement GmbH spezialisiert sich bundesweit auf das Management von Shopping-Centern und Fachmarktzentren. Geschäftsführer der neuen Gesellschaft wird Peter Glöckner, bislang Leiter des Center Managements der IPH Handelsimmobilien GmbH.mehr

no-content
News 02.11.2015 Projekt

Die Ferox Immobiliengruppe hat das insolvente "Südring-Center" in Frankfurt an der Oder erworben und wird das Einkaufszentrum nun revitalisieren. Das Objekt hat eine Gesamtmietfläche von 10.000 Quadratmetern. Die Umbaumaßnahmen sollen bis Anfang 2017 abgeschlossen sein.mehr

no-content
News 28.10.2015 Unternehmen

Die IC Retail GmbH, ein Unternehmen der IC Immobilien Gruppe, wird auch künftig das Centermanagement der "NordseePassage" in Wilhelmshaven übernehmen. Die niederländische Sunrise SC hat den Vertrag mit dem Asset Manager verlängert. IC Immobilien betreut das Einkaufszentrum seit 2013.mehr

no-content
News 26.10.2015 Transaktion

Die Development Partner AG hat das Einkaufszentrum "Burgpassage" in der Braunschweiger Innenstadt erworben. Verkäufer ist die Allianz Lebensversicherungs AG.mehr

no-content
News 14.10.2015 Projekt

Der Frankfurter Projektentwickler S&G Development hat die Baugenehmigung für das Shopping Center "See Carré" in Berlin-Falkensee erhalten. Der Baustart ist für das Frühjahr 2016 geplant. Die ersten Flächen sollen zum Weihnachtsgeschäft 2017 an die Einzelhandelsmieter übergeben werden.mehr

no-content