Scheinselbstständigkeit: Späterer Trainer der 1. Fußball Bundesliga sozialversicherungspflichtig
Fußball vor Tor
News   20.07.2018   Versicherungsrecht

In seiner Zeit als Trainer eines Landesligisten war ein späterer Erstligatrainer aus der Region Hannover sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen mit seinem Urteil am 6.6.2018 entschieden und damit die Entscheidung der Deutschen Rentenversicherung bestätigt.mehr


Scheinselbstständigkeit eines Krankenpflegers
Schild Risiko durchgestrichen/Versicherung
News   04.07.2018   Versicherungspflicht

Eine Eingliederung in organisatorische Abläufe, verbindliche Dienstpläne, fehlende Weisungsfreiheit – ein Krankenpfleger, der über vier Monate in einem Krankenhaus tätig war, ist abhängig beschäftigt. Seine Selbstständigkeit ist nicht mehr gegeben, so das LSG Nordrhein-Westfalen.mehr

Meistgelesene beiträge

Ausnahmen der SV-Pflicht bei GmbH-Geschäftsführern
Tipp 5: Nehmen Sie die Anliegen Ihrer Mitarbeiter ernst
News   17.04.2018   BSG-Urteil

Geschäftsführer einer GmbH gelten regelmäßig als Beschäftigte der GmbH und unterliegen daher der Sozialversicherungspflicht. Doch es gibt Ausnahmen, so ein neues Urteil des BSG: Entscheidend ist der Grad der Einflussmöglichkeiten in der Gesellschafterversammlung.mehr


Arbeitnehmerüberlassung: Was ist zu beachten?
15 Jun 2015, England, UK --- Worker loading rolls of metal into stamping machine in engineering fact
News   04.04.2018   Arbeitsrecht

2017 ist das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) in Kraft getreten. Die Arbeitspraxis von Zeitarbeits-, aber vor allem auch Entleiherunternehmen, soll durch die Neuregelungen der AÜG verändert werden. Doch was bedeutet „Arbeitnehmerüberlassung“ überhaupt konkret? Und wie funktioniert sie?mehr


Das Risiko der Scheinselbstständigkeit
Kundin bekommt Rechnung und hat Geld in der Hand
News   28.03.2018   Arbeitsrechts-Compliance

Die Scheinselbstständigkeit ist für zahlreiche Selbstständige und Kleinunternehmer ein leidiges Thema. Immer häufiger stellt sich heraus, dass viele Freiberufler in Wirklichkeit scheinselbstständig sind – ohne es überhaupt zu wissen.mehr


Taxifahrer im "Mietmodell" sind nicht selbstständig tätig
Taxi_Schild_Reisekosten_DSC0652
News   26.03.2018   Scheinselbstständigkeit

Mieten Taxifahrer von einer Taxizentrale gegen ein kilometerabhängiges Entgelt die Fahrzeuge und werden sie ansonsten wie festangestellte Fahrer bei der Auftragsvergabe und -abwicklung eingesetzt, liegt eine abhängige Beschäftigung vor. Dies hat das Sozialgericht Dortmund entschieden.mehr


Das AÜG und seine zahlreichen Änderungen
Minijobber der in Werkstatt Auto repariert
News   20.03.2018   Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Die Neuregelungen der AÜG Reform bringt zahlreiche Veränderungen für die Arbeitnehmerüberlassung mit sich. Vor allem Verleiher und Entleiher sollten die neuen Regelungen gut kennen.mehr


Merkmale eines selbstständigen Handelsvertreters
Goldene Waage Querformat
News   02.03.2018   Versicherungsrecht

In der Praxis ergeben sich immer wieder Probleme bei der Abgrenzung eines selbstständig tätigen Handelsvertreters zu einem abhängig Beschäftigten. Dazu haben die Spitzenorganisationen eine überarbeitete Fassung ihrer Abgrenzungshilfe im Rahmen des Statusfeststellungsverfahrens veröffentlicht.mehr


Mehr als nur Urlaubsansprüche von Scheinselbstständigen
Kalender Dezember
News   18.12.2017   EuGH

Vor Kurzem hat der EuGH eine Entscheidung zum Verfall von Urlaubsansprüchen bei Scheinselbstständigen getroffen. Das Verfahren könnte ein Fingerzeig für andere wichtige Fragen des deutschen Urlaubsrechts sein.mehr


Urlaubsverfall: Scheinselbstständige behalten Recht auf bezahlten Urlaub
Eingang Europäischer Gerichtshof
News   30.11.2017   EuGH-Urteil

Der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub verfällt nicht, wenn der Arbeitnehmer ihn aus Gründen, die unabhängig von seinem Willen sind, nicht nehmen kann. Das hat der EuGH nun für Scheinselbstständige entschieden – und die Grenze zum Urlaubsverfall aus Krankheitsgründen gezogen.mehr


Fremdpersonaleinsatz: Formen und Folgen in der Übersicht
Übersicht zum Fremdpersonaleinsatz
News   10.08.2017   Von Scheinselbstständigkeit bis Zeitarbeit

Die Zahl der Leiharbeiter ist 2016 gestiegen und Freelancer erhalten weiterhin viele Aufträge von Unternehmen: Fremdpersonal bleibt also wichtig – auch wenn die rechtliche Abgrenzung der verschiedenen Formen weitehrin schwierig ist. Eine Übersicht.mehr


Haufe Fremdpersonal Manager
Haufe Fremdpersonal Manager
Special 28.06.2017 Haufe Shop

Mehr als 3 Millionen freie Mitarbeiter und ca. 1 Million Zeitarbeiter in Deutschland - und täglich werden es mehr! Für Unternehmen und Steuerberater bedeutet das: Strenge Vorschriften und Vorgaben beachten und das bei einer sich ständig verändernden Gesetzeslage. Mit dem Haufe Fremdpersonal Manager geben wir Ihnen die nötige Sicherheit.mehr


Das Risiko der Scheinselbstständigkeit praxisnah lösen
Rotes Puzzleteil schwebt ueber Puzzle
5
Serie   08.06.2017   Kolumne Entgelt

Für Laien wie Profis hält die Entgeltabrechnung manch Erstaunliches oder Skurriles bereit. Robert Knemeyer, Personalberater und Interim-Manager, geht ausgefallenen und klassischen Themen nach. Heute: Eine praxisnahe Lösung zum Thema Scheinselbstständigkeit bei Interim Managern.mehr


Scheinselbstständigkeit
Lego Arbeiter
Top-Thema 01.06.2017 Kriterien: Scheinselbstständigkeit oder selbstständige Tätigkeit?

Scheinselbständigkeit wird zum Trend und nimmt in den verschiedensten Wirtschaftsbereichen zu - trotz des Versuchs, durch schärfere gesetzliche Regelungen gegenzusteuern. Teuer kann es werden, wenn in Annahme falscher Voraussetzungen Arbeitgeberpflichten nicht erfüllt werden.mehr