News 15.05.2018 Räumungsklage

Auch bei fristloser Kündigung muss dem Mieter eine angemessene Räumungsfrist gesetzt werden. Grund: Selbst wenn ein Vertragsverhältnis fundamental scheitert, gilt noch eine Pflicht zur Rücksichtnahme zwischen den Parteien. Ganz besonders, wenn es um so Existenzielles wie das sprichwörtliche „Dach über dem Kopf“ geht. Was ist bei der Räumungsfristsetzung zu beachten?mehr

no-content
News 30.03.2017 BGH

Kündigt der Vermieter wegen Eigenbedarfs und setzt diesen dann tatsächlich nicht um, muss er besonders genau begründen, warum der zunächst bestehende Bedarf nachträglich entfallen sein soll. Tut er dies nicht, ist davon auszugehen, dass der Eigenbedarf nur vorgetäuscht war. Dann kann der Mieter Schadensersatz verlangen.mehr

no-content
News 06.06.2016 BGH

Eigenbedarf kann auch dann vorgeschoben sein, wenn ein Vermieter Verkaufsabsichten hegt und der Eigenbedarfsperson den Wohnraum in der Erwartung zur Miete überlässt, diese im Fall eines Verkaufs ohne Probleme zum Auszug bewegen zu können.mehr

no-content
News 10.11.2015 Projekt

Die Stadt Frankfurt hat beim Landgericht Räumungsklage gegen den Frankfurter Rennklub und den Golfclub eingereicht. Das teilte das Planungsdezernat mit. Die Stadt will das Areal zum 1.1.2016 an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) übergeben, der dort ein Leistungszentrum bauen will.mehr

no-content
News 29.09.2015 Mietrecht

Behauptet eine Mieterin gegenüber anderen Mietern wahrheitswidrig, der Vermieter habe sie sexuell belästigt und sei geldgierig, kann dies eine fristlose Kündigung rechtfertigen.mehr

no-content
News 18.08.2014 Mietrecht

Hat der Vermieter Räumungsklage erhoben, ohne einer Bitte des Mieters um ein Gespräch über einen Räumungstermin nachgekommen zu sein, kann es der Billigkeit entsprechen, dem Vermieter die Prozesskosten aufzuerlegen.mehr

no-content
News 25.07.2014 BGH

Die Frist für einen Widerspruch gegen die stillschweigende Verlängerung eines Mietverhältnisses wird durch eine vor Fristablauf eingereichte und „demnächst“ im Sinne von § 167 ZPO zugestellte Räumungsklage gewahrt.mehr

no-content
News 04.06.2014 BGH

Wehrt sich der Mieter gegen eine Verletzung seines Hausrechts durch die Vermieterin dadurch, dass er die Vermieterin vor die Tür trägt, rechtfertigt dies nicht ohne weiteres die Kündigung des Mietverhältnisses.mehr

no-content
News 18.02.2014 Mietrecht

Bezeichnet ein Mieter den Vermieter als "Schwein", kann dies die fristlose Kündigung des Mietverhältnisses rechtfertigen.mehr

no-content
News 18.02.2013 LG Frankfurt

Der Eigentümer Franconofurt hat vom Landgericht LG Frankfurt einen Räumungstitel erhalten. Nach zehn Jahren müssen die Besetzer das sogenannte "Institut für vergleichende Irrelevanz" (IVI) im Westend räumen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 27.08.2012 Räumungsklage

Mietrückstände können nicht aus Kaution beglichen werden. Auch nicht mit den Zinsen, die die Kaution abwirft. Das hat das Amtsgericht München nach Angaben vom Montag entschieden. Im konkreten Fall hatte ein Mann seine Miete nicht gezahlt und eine Räumungsklage kassiert.mehr

no-content