News 28.10.2019 Investment

Offene Immobilienfonds sind beliebter denn je bei Privatanlegern. Rund sieben Milliarden Euro netto sind laut Intreal von Januar bis August 2019 geflossen – 100 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Das Problem: Es gibt zurzeit mehr liquide Mittel als Immobilien, in die investiert werden könnte.mehr

no-content
News 10.10.2019 Expo Real 2019

Drei Tage lang nutzten 2.190 Aussteller und rund 46.000 Besucher die Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München als Plattform für Diskussionen, zum Netzwerken und für Geschäfte. Die Stimmung war bestens und trotz Brexit, Konjunktureintrübung und Handelsstreit überwog realitätsbezogener Optimismus.mehr

no-content
News 30.12.2015 Transaktion

Die Union Investment Real Estate GmbH hat das Bürogebäude "Tamayo 100" im mexikanischen Monterrey für rund 26,7 Millionen US-Dollar veräußert. Käufer ist der lokale Investor Fibra Monterrey. Das Objekt war im Jahr 2005 kurz nach Fertigstellung für den offenen Immobilienfonds "UniImmo: Global" angekauft worden.mehr

no-content
News 21.12.2015 Transaktion

Die Beos AG hat in Ditzingen bei Stuttgart einen Gewerbepark mit einer Mietfläche von rund 14.600 Quadratmetern erworben. Die Liegenschaft wird in den offenen Immobilienfonds "Beos Corporate Real Estate Fund Germany III" (CREFG III) eingebracht.mehr

no-content
News 14.12.2015 Transaktion

Union Investment hat die Büroentwicklung "EKLA Business" in Lille für den offenen Immobilienfonds "UniImmo: Deutschland" erworben. Der Kaufpreis beträgt rund 45 Millionen Euro. Das Büroprojekt befindet sich im Büroteilmarkt "Euralille 1".mehr

no-content
News 10.12.2015 Transaktion

Der Investor Industria Wohnen hat eine Projektentwicklung mit 138 Wohneinheiten im Mainzer Zollhafen erworben. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 52 Millionen Euro. Projektentwickler und Verkäufer ist die SBT Immobilien Gruppe, eine Beteiligung der SaarLB und saarländischer Sparkassen mit Sitz in Saarbrücken.mehr

no-content
News 15.09.2015 Projekt

Der Asset Manager Commerz Real plant in Frankfurt am Main ein Hochhausprojekt für den offenen Immobilienfonds "hausInvest".  Groß & Partner entwickelt den 140 Meter hohen Hybridturm auf dem ehemaligen AfE-Areal in Bockenheim. Mit dem Bau des Hochhauses, für das in Kürze ein Architektenwettbewerb starten wird, soll 2016 begonnen werden. Die Fertigstellung ist für Anfang 2019 geplant.mehr

no-content
News 18.08.2015 Transaktion

Die Deutsche Asset & Wealth Management hat für den offenen Immobilienfonds „Grundbesitz Europa“ Immobilien in Espoo bei Helsinki (Finnland) und in Manchester (Großbritannien) für insgesamt rund 204 Millionen Euro erworben.mehr

no-content
News 13.08.2015 Unternehmen

Der Wohnimmobiliendienstleister Industria Wohnen hat einen offenen Immobilien-Publikums-Fonds initiiert: „Fokus Wohnen Deutschland“ investiert in Wohnimmobilien in wirtschaftsstarken Ballungsräumen.mehr

no-content
News 02.07.2015 Transaktion

Das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate hat vier Gewerbeparks mit einer Gesamtmietfläche von rund 104.000 Quadratmetern in Düsseldorf, Köln, Liederbach und in Wiesbaden erworben. Verkäufer ist Union Investment. Die Gebäude stammen aus den offenen Fonds "UniImmo: Deutschland" und "UniImmo: Europa".mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 12.06.2015 Scope

In der Bewertung der offenen Immobilienfonds durch die Ratingagentur Scope haben sich im ersten Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahr drei Ratings verbessert und zwei Ratings verschlechtert. Bester Fonds für Privatanleger ist der "UniImmo: Deutschland". Die Vermietungsquoten der Fonds stiegen durchschnittlich um 0,7 Prozentpunkte an und liegen im Mittel bei 93,7 Prozent.mehr

no-content
News 18.03.2015 Scope Ratings

Den 13 für Privatinvestoren offenen und von der Ratingagentur Scope untersuchten Immobilienfonds flossen 2014 mehr als 2,8 Milliarden Euro netto zu. Im Vergleich zu 2013 verzeichneten mit dem "hausInvest" (plus 49 Prozent) und dem "UniImmo: Global" (plus 142 Prozent) nur zwei Fonds eine Steigerung ihrer Nettomittelzuflüsse.mehr

no-content
News 22.10.2014 Unternehmen

Die Commerz Real hat für ihren Offenen Immobilienfonds hausInvest ein Einzelhandelsgebäude in den USA erworben. Mitsamt des geplanten Umbaus betragen die Investitionskosten rund 110 Millionen US-Dollar (rund 86 Millionen Euro).mehr

no-content
News 24.09.2014 Transaktion

Der offene Immobilienfonds "Leading Cities Invest" (LCI) des Fondsinitiators KanAm Grund erweitert sein Portfolio im elften Arrondissement von Paris. Ein entsprechender Kaufvorvertrag für fünf Einzelhandelsobjekte wurde unterschrieben. Der Besitzübergang ist für das vierte Quartal 2014 geplant.mehr

no-content
News 30.06.2014 Unternehmen

Das Verwaltungsmandat der Immobiliengesellschaft Aberdeen Asset Management Deutschland für den offenen Immobilienfonds "Degi Global Business" endet am 30. Juni. Ab dem 1. Juli übernimmt die Commerzbank AG als Depotbank des Fonds die Verwaltung.mehr

no-content
News 12.06.2014 Scope

Die Neureglungen des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) wirken sich auf die Mittelzuflüsse der offenen Immobilienfonds aus: Im ersten Quartal 2014 flossen den Publikumsfonds netto fast eine Milliarde Euro weniger zu als im Vorjahresquartal. Zu diesem Ergebnis kommt die Ratingagentur Scope.mehr

no-content
News 29.04.2014 BGH

Eine Bank muss Anleger vor dem Erwerb von Anteilen an einem offenen Immobilienfonds darauf hinweisen, dass es zu einer Aussetzung der Anteilsrücknahme kommen kann.mehr

no-content
News 13.03.2014 DTZ

Die Diskrepanz zwischen Verkaufspreisen und Buchwerten für die abzuwickelnden offenen Immobilienfonds (OIFs) hat sich dem Immobilienberater DTZ zufolge europaweit vergrößert: Nach Aufschlägen auf den Buchwert von durchschnittlich sieben Prozent im Jahr 2012 wurden 2013 Abschläge in Höhe von 13 Prozent verzeichnet. Mit 20 Prozent fielen diese in Benelux und Südeuropa am höchsten aus.mehr

no-content
News 10.03.2014 Transaktion

Der Fondsanbieter Union Investment hat das Pariser Bürogebäude "Arc de Seine" an die Allianz Real Estate verkauft. Das Objekt gehörte seit dem Jahr 2009 zum Portfolio des offenen Immobilienfonds "UniImmo: Deutschland". Der Verkaufspreis liegt bei rund 220 Millionen Euro. Außerdem wurde ein Wohnportfolio in Tokio veräußert.mehr

no-content
News 31.01.2014 Transaktion

Der Fondsanbieter Union Investment hat die Immobilie "Le Cap" am Pariser Bürostandort La Défense an die Fondsgesellschaft LBO France verkauft. Das rund 10.000 Quadratmeter Mietfläche umfassende Objekt gehörte zum Portfolio des offenen Immobilienfonds "UniImmo: Gobal".mehr

no-content
News 17.12.2013 Transaktion

Der Projektentwickler CA Immo hat die Deutschlandzentrale von Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland in Berlin an Union Investment Real Estate verkauft. Das Bürogebäude wird in den offenen Immobilienfonds "UniImmo: Deutschland" eingebracht. Der Kaufpreis beträgt rund 88 Millionen Euro.mehr

no-content