News 10.05.2016 Unternehmen

Die TAG Immobilien AG hat im zweiten Quartal 2016 einen Funds from Operations (FFO) von 23,3 Millionen Euro erzielt, im ersten Halbjahr waren es 44,9 Millionen – nach 21,6 Millionen Euro beziehungsweise 36,7 Millionen Euro in den Vorjahreszeiträumen. Aufgrund dieses Ergebnisses hat der Hamburger Immobilienkonzern seine Prognose für das Geschäftsjahr 2016 angehoben: Die TAG Immobilien peilt nun 92 bis 93 Millionen Euro an. Zuvor hatte das Gewinnziel bei 84 bis 85 Millionen Euro gelegen.mehr

no-content
News 04.05.2016 RegioKontext

Eine Studie des Berliner Forschungsinstituts RegioKontext sieht im Bau von Mitarbeiter-Wohnungen eine Chance für angespannte Wohnungsmärkte. Durch den Bau solcher Werkswohnungen seien auch mehr bezahlbare Mieten machbar. Insbesondere dann, wenn Unternehmen eigenen Baugrund nutzten und der Staat die Rahmenbedingungen schaffe. Auch Mieterbund, IG Bau und Immobilienverbände fordern das Comeback von Werkswohnungen.mehr

no-content
News 15.04.2016 Empirica

Die Schere zwischen Kaufpreisen und Mieten in den sieben größten deutschen Städten hat sich auch im ersten Quartal 2016 weiter geöffnet. Das geht aus dem aktuellen Wohnpreisindex von Empirica hervor. München, Frankfurt am Main und Stuttgart sind nach wie vor die teuersten Städte bei den Mieten.mehr

no-content
News 29.09.2015 Bulwiengesa

Das Volumen der Projektentwicklungen in Berlin legte im laufenden Jahr gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent auf sieben Millionen Quadratmeter über alle Segmente hinweg zu. Das zeigt eine Studie von Bulwiengesa für Hochtief Projektentwicklung. Die Mieten der geplanten Wohnungen liegen allerdings aufgrund der stärkeren Neubautätigkeit der kommunalen Gesellschaften niedriger als die in fertiggestellten Neubauten.mehr

no-content
News 07.09.2015 Arbeitslosengeld II

Das Bayerische LSG beschäftigte sich mit der Frage, ob ein Vermieter vom Jobcenter die Miete verlangen kann. Im zugrunde liegenden Fall leitete der Arbeitslosengeld II-Empfänger die Kosten der Unterkunft und Heizung nicht an den Vermieter weiter.mehr

no-content
News 19.08.2015 Politik

Nach wochenlangen Verhandlungen haben sich der Berliner Senat und die Organisatoren des Mieten-Volksentscheids auf einen möglichen Kompromiss verständigt.mehr

no-content
News 06.07.2015 Wohngeld ab 2016

Am 2.7.2015 hat der Bundestag eine Reform beschlossen, durch die armen Mietern ab 2016 mit einem höheren Wohngeld unter die Arme gegriffen werden soll. Der Opposition kommt die Reform zu spät. Nach Meinung der Grünen sei dabei auch eine Chance für den Klimaschutz vertan worden.mehr

no-content
Special 10.03.2015 Haufe Shop

Mieterhöhungen sicher durchsetzen: dieses Praxisbuch nennt die Fakten zu den Vermieter-Themen Vergleichsmiete, Mietspiegel, Kappungsgrenze, Mieterhöhung bei Modernisierungen und Mietpreisbremse bei Wiedervermietung. So vermieten Sie Ihr Objekt rentabel!mehr

no-content
News 22.08.2014 Marktanalyse

Die Mieten in Nordrhein-Westfalen sind weiter auf dem Weg nach oben, jedoch weniger stark als in den Vorjahren. Nach Angaben der Immobiliengesellschaft LEG stiegen bei Neuvermietungen die angebotenen Kaltmieten je Quadratmeter um 1,7 Prozent auf 6,15 Euro.mehr

no-content
News 01.07.2014 Deutscher Mieterbund

Die "zweite Miete" macht knapp zwei Drittel der Betriebskosten von Mietwohnungen aus. Das zeigt der Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbundes. Durchschnittlich bezahlen Mieter demnach im Schnitt 2,20 Euro pro Quadratmeter im Monat für Heizung und Warmwasser. Hamburger zahlen sogar 3,22 Euro, wie der Mieterverein mitteilt.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 10.04.2014 Politik

Der neue Berliner Bau-Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup gibt dem Thema steigende Mieten eine hohe Priorität. Die Mieten seien ein Kardinalsthema in der Hauptstadt, sagte der Politiker dem "Tagesspiegel". Er teile die Forderungen des Mietervereins, den Augenmerk auf Bestand und Schutz von bezahlbaren Wohnungen zu legen. Der Deutsche Mieterbund (DMB) hält die Mietpreisbremse für Wiedervermietungen für unverzichtbar.mehr

no-content
News 26.03.2014 Gewerbesteuer

Post vom Finanzamt verheißt meist nichts Gutes. Die Erfahrung machen gerade die deutschen Reiseveranstalter: Sie sollen Gewerbesteuer in Millionenhöhe nachzahlen.mehr

no-content
News 21.10.2013 Gewerbesteuer

Die Reisebranche sieht die Existenz vieler Betriebe in Gefahr. Grund: Höhere steuerliche Belastungen. Marktführer Tui deutet bereits Verlagerungen ins Ausland an.mehr

no-content
News 07.02.2013 BGH

Ein Vermieter kann rückständige Miete für einen längeren Zeitraum ohne nähere Aufschlüsselung einklagen, sofern er den vollständigen Rückstand aus der fraglichen Zeit geltend macht.mehr

no-content
News 05.09.2012 Deal

Die Vattenfall GmbH hat rund 5.200 Quadratmeter zusätzliche Fläche in Hamburg am Überseering 33 gemietet. Die Büros liegen in der Nachbarschaft zur Unternehmenszentrale.mehr

no-content
News 29.08.2012 Bürgschaft

Ist ein Mietverhältnis beendet und der Sicherungszweck einer Kautionsbürgschaft weggefallen, hat der Mieter nur einen Anspruch auf Herausgabe der Bürgschaftserklärung an den Bürgen, nicht an sich selbst. Dies hatte das OLG Frankfurt a.M. entschieden.mehr

no-content
News 27.08.2012 Deal

Die italienische Modemarke Fornarina eröffnet den ersten Flagship-Store in Deutschland in der Hofstatt in München. Damit ist die letzte verfügbare Ladenfläche an der Sendlinger Straße vermietet.mehr

no-content
Bilderserie 10.08.2012

Die Wohnkostenkarte des IDV bildet die Wohnkosten in den TOP-10-Städten Deutschlands ab, indem sie sowohl die jeweiligen Durchschnittsmieten als auch die lokalen Durchschnittsnettoeinkommen zueinander ins Verhältnis setzt. „Wir wollen der Öffentlichkeit mit der neuen IVD-Wohnkostenkarte ein Instrument an die Hand geben, das auf einen Blick die Höhe der Belastung deutscher Haushalte durch die Wohnkosten ersichtlich macht“, kommentiert IVD-Vizepräsident Jürgen Michael Schick. In dieser Bildergalerie haben wir die Ergebnisse für 2011 bis Mitte 2012 zusammen gestellt.mehr

no-content
News 16.07.2012 Reisezeit

Sommerzeit ist Reisezeit: Verreist der Mieter für längere Zeit, muss  er dennoch seiner Obhutspflicht für die gemietete Wohnung nachkommen. Der Mieter trägt trotz Abwesenheit die Verantwortung für die ihm überlassene Mietsache.mehr

no-content
News 08.06.2012 Wohnungsunternehmen

Die rund 3.000 im GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen organisierten Unternehmen verzeichnen einen deutlichen Rückgang bei den Mietschulden: Im Jahr 2011 sind diese bundesweit um 4,4 Prozent gesunken und liegen nun bei 446 Millionen Euro.mehr

no-content
News 30.05.2012 Elektrofachmärkte

Der durchschnittliche Mietpreis für Elektrofachmärkte beträgt in Deutschland 10,78 Euro pro Quadratmeter im Monat, die Mietpreisspanne liegt zwischen 5,00 und 18,66 Euro pro Quadratmeter. Das geht aus dem aktuellen DIWG | STIWA Valuation-Report zu Trends im Einzelhandel hervor.mehr

no-content
News 02.11.2011 Kanzleitipps

Vertritt ein Rechtsanwalt bei einer Anfechtungsklage die beklagten Wohnungseigentümer, fällt auch dann die Gebühr für die Vertretung mehrerer Auftraggeber an, wenn der Anwalt den Auftrag zur Vertretung der beklagten Eigentümer vom Verwalter erhalten hat.mehr

no-content