Serie 16.09.2020 Kolumne Entgelt

Jeder aus der Personalabteilung kennt sie: die 44-Euro- und 60-Euro-Freigrenze. Aber die eindeutige steuerrechtliche Handhabung ist seit vielen Monaten unklar. Verantwortliche im Unternehmen können hier nicht ewig auf die Antwort seitens des Finanzamtes warten, meint Beraterin Christiane Droste-Klempp und widmet sich diesem Thema in ihrer ersten Kolumne.mehr

no-content
News 20.07.2012 OFD

Der Übergang vom papiergebundenen Verfahren zum neuen elektronischen Verfahren ELStAM ist für das Jahr 2013 geplant. Er wird schrittweise vollzogen. Dadurch soll allen Beteiligten ein reibungsloser Übergang in das neue Verfahren ermöglicht werden.mehr

no-content
News 13.07.2012 FG Kommentierung

Mit der bloßen Behauptung, seinen Firmenwagen nicht für Privatfahrten zu nutzen, kann ein Gesellschafter-Geschäftsführer nicht den Anscheinsbeweis entkräften, der für eine Privatnutzung des Firmenwagens spricht.mehr

no-content
News 09.07.2012 Erinnerungsservice

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, dem Betriebsstättenfinanzamt sowohl die von Ihnen einbehaltene als auch die zu Ihren Lasten pauschal erhobene Lohnsteuer anzumelden. So verpassen Sie jetzt keinen Termin mehr!mehr

no-content
News 06.07.2012 OFD

Nach einem Beschluss der Einkommensteuerreferatsleiter der obersten Finanzbehörden des Bundes und der Länder sind die Grundsätze des BMF-Schreibens vom 1.4.2011 sowie der diesem zugrunde liegenden BFH-Rechtsprechung nicht im Rahmen der Gewinneinkünfte anzuwenden.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   29.06.2012

„Wir riefen Arbeitskräfte, und es kamen Menschen“ – treffender als Max Frisch hätte man das Dilemma der ersten Gastarbeitergeneration kaum beschreiben können.mehr

no-content
News 27.06.2012 FinMin Kommentierung

Wer sich zum Bundesfreiwilligendienst meldet, kann hierfür Taschengeld und weitere Leistungen erhalten. Das Finanzministerium Schleswig-Holstein befasste sich kürzlich mit den steuerlichen Konsequenzen.mehr

no-content
News 25.06.2012 OFD

Ob als Eisverkäufer, Erntehelfer oder Kellner - auch Schüler und Studenten, die in den Ferien oder nebenher arbeiten, sind Arbeitnehmer und müssen für ihren Arbeitslohn grundsätzlich Steuern bezahlen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 06.06.2012 Erinnerungsservice

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, dem Betriebsstättenfinanzamt sowohl die von Ihnen einbehaltene als auch die zu Ihren Lasten pauschal erhobene Lohnsteuer anzumelden. So verpassen Sie jetzt keinen Termin mehr!mehr

no-content
News 04.06.2012 Lohnsteuer

Ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch muss insbesondere Datum und Ziel der jeweiligen Fahrten ausweisen. Es reicht nicht aus, wenn als Fahrtziele nur Straßennamen angegeben sind und diese Angaben erst mit nachträglich erstellten Auflistungen präzisiert werden. Das hat das BFH in einem Urteil bekräftigt.mehr

no-content
News 30.05.2012 Lohnsteuer

Kosten für Bewerbungsgespräche lassen sich steuermindernd geltend machen. Falls der potenzielle Arbeitgeber Erstattungen leistet, sind diese allerdings nur teilweise steuerfrei.mehr

no-content
News 30.05.2012 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat entschieden, dass ein im Ausland tätiger Fernfahrer, der in der Schlafkabine seines LKW übernachtet, nicht die Übernachtungspauschalen der Finanzverwaltung für Auslandsdienstreisen als Werbungskosten geltend machen kann.mehr

no-content
News 30.05.2012 Jahressteuergesetz

Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Jahressteuergesetzes beschlossen, den Bundestag und Bundesrat noch in diesem Jahr verabschieden werden. Es soll größtenteils 2013 in Kraft treten. Gegenüber dem Referentenentwurf haben sich bei der Lohnsteuer noch erhebliche Änderungen ergeben.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   29.05.2012

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ – wer als Arbeitgeber nach diesem Motto vorgeht, handelt grundsätzlich nicht verwerflich.mehr

no-content
News 28.05.2012 Erholungsbeihilfen

Stress und psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz nehmen immer weiter zu. Eine Möglichkeit der Hilfestellung durch den Arbeitgeber besteht in der Gewährung sog. Erholungsbeihilfen, die jedoch vielfach steuerpflichtig sind.mehr

no-content
News 24.05.2012 Jahressteuergesetz 2013

Die Empörung war zunächst groß, auch wenn die Auswirkung zumeist begrenzt ist: Nach heftigem Koalitionsstreit billigt das Kabinett einen Kompromiss zu Steuerplänen für freiwillig Wehrdienstleistende.mehr

no-content
News 23.05.2012 BFH Pressemitteilung

Der BFH hat entschieden, dass ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch insbesondere Datum und Ziel der jeweiligen Fahrten ausweisen muss. Es genügt nicht, wenn als Fahrtziele nur Straßennamen angegeben sind, auch wenn die Angaben anhand nachträglicher Auflistungen präzisiert werden.mehr

no-content
News 23.05.2012 Reisekosten

In "Outsourcing-Fällen" sind Mitarbeiter nach aktueller Rechtsprechung mit ihrer Ausgliederung regelmäßig auswärts tätig. Die Situation ist vergleichbar mit bei Kunden ihres Arbeitgebers tätigen Mitarbeitern, die ebenfalls keine regelmäßige Arbeitsstätte haben.mehr

no-content
News 10.05.2012 News Lohnsteuer

Wenn der Mitarbeiter mit einer erneuten Versetzung rechnen muss, kann es sich um eine reisekostenrechtlich begünstigte, vorübergehende Tätigkeit handeln.mehr

no-content
News 04.05.2012 BMF Kommentierung

Mit einem neuen Erlass nimmt die Verwaltung endlich umfassend Stellung zur lohnsteuerlichen Behandlung der Übernahme von Studiengebühren für ein berufsbegleitendes Studium durch den Arbeitgeber.mehr

no-content
Special 03.05.2012 Haufe Shop

Seit 1996 das bewährte Basispaket für erfolgreiche Personalarbeit. Mit Haufe Personal Office Standard erhalten Sie stets aktuelle, grundlegende Fachinformationen für das Personalwesen: Sie profitieren u.a. von einem umfangreichen Lexikon mit Schnelleinstieg in alle Themen der Personalarbeit, einer Rechtsquellen- und Entscheidungsdatenbank sowie praktischen Arbeitshilfen.mehr

no-content
Special 03.05.2012 Haufe Shop

Die Profi-Lösung für Steuerexperten ist speziell auf die betriebliche Praxis in Unternehmen zugeschnitten und ermöglicht einen gezielten Zugriff auf das gesamte Steuer- und Wirtschaftsrechtmehr

no-content
Special 03.05.2012 Haufe Shop

Mit dem umfangreiche Premiumpaket für die gesamte Personalabteilung erhalten Sie viele Extras für Ihre tägliche Arbeit. Profitieren Sie u.a. von 30 Online-Seminaren, praktischen Arbeitshilfen und Programmen sowie fundierten Kommentaren zum KSchG, BurlG, BEEG, EFZG u.v.m.mehr

no-content
News 03.05.2012 Lohnsteuer

Mit einem neuen Erlass nimmt die Verwaltung endlich umfassend Stellung zur lohnsteuerlichen Behandlung der Übernahme von Studiengebühren für ein berufsbegleitendes Studium durch den Arbeitgeber.mehr

4
kostenpflichtig HR Newsservice   29.04.2012

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein neuer Mitarbeiter nimmt seine Arbeit auf. Am ersten Tag fehlt ein Ansprechpartner für ihn und es existiert kein richtiger Plan für die Einarbeitung.mehr

no-content
News 26.04.2012 Arbeitsstättenbegriff

Das Vorliegen einer regelmäßigen Arbeitsstätte hat unmittelbare Auswirkungen auf die Steuerfreiheit von Fahrt- und Verpflegungsspesen sowie auf die Firmenwagenbesteuerung. Zum Jahreswechsel 2011/12 gab es gravierende Veränderungen bei den Anforderungen und Abgrenzungskriterien.mehr

no-content
News 25.04.2012 Sachzuwendungen

Mit einem neuen Erlass beantwortet die Finanzverwaltung zahlreiche Zweifelsfragen zur Pauschalierung nach § 37b Einkommensteuergesetz.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   29.03.2012

Eine der breiten Öffentlichkeit bisher kaum bekannte Berufsgruppe stand plötzlich im medialen Rampenlicht: die streikenden Vorfeldarbeiter am Frankfurter Flughafen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   29.02.2012

Nicht nur in Restaurants und Kneipen, sondern auch am Arbeitsplatz wurden Raucher in den vergangenen Jahren an den Rand gedrängt.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   29.01.2012

Die Zahl der Arbeitnehmer, die mit der Diagnose „Burnout“ krankgeschrieben wird, ist in den vergangenen Jahren dramatisch angewachsen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.11.2011

Die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist schon seit Jahren eines der politischen Top-Themen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.11.2011

Mitarbeiter, die wegen einer Krankheit ihren Urlaub bis Jahresende nicht „abfeiern“ können, verlieren diese Urlaubstage nicht, sondern können sie in das neue Jahr mitnehmen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.10.2011

Der Boom der Zeitarbeit ist ungebrochen. Sie hat sich längst als eigene Branche etabliert.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.09.2011

Unternehmen können einen immensen Schaden davontragen, wenn sich Mitarbeiter über gesetzliche Bestimmungen, betriebsinterne Regeln oder Ethik-Standards hinwegsetzen.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.07.2011

„Wes Brot ich ess, des Lied ich sing“. Die alte Weisheit, die auf die Zeit der Minnesänger zurückgeht, hat auch heute ihre Gültigkeit noch nicht ganz verloren.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.06.2011

Nach einer aktuellen Statistik des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bekommt in Deutschland fast jeder zweite neueingestellte Mitarbeiter nur noch einen befristeten Arbeitsvertrag.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.05.2011

Die mit Pfingsten beginnende Ferienzeit bringt Arbeitgeber und Personalabteilungen nicht nur wegen hoher Temperaturen „ins Schwitzen“.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.04.2011

Der Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrags muss gut vorbereitet sein: Unter welchen Voraussetzungen darf ein Vertrag zeitlich befristet werden?mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.03.2011

Das Jahr 2011 wird zum Super-Wahljahr auf Länderebene, in 7 Bundesländern werden neue Parlamente gewählt.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.02.2011

„Kleider machen Leute“, sagt ein Sprichwort. Das gilt auch für viele Berufsgruppen: Der weiße Kittel gehört zum Arzt, der „Blaumann“ zum KFZ-Mechaniker, die Krawatte zum Banker.mehr

no-content
kostenpflichtig HR Newsservice   28.01.2011

Viele Erwerbstätige in Deutschland arbeiten länger als vertraglich vereinbart, Überstunden fallen an.mehr

no-content