News 17.04.2020 Arbeitsunfähigkeit

Was ist zu tun, wenn ein Arbeitnehmer am Corona-Virus erkrankt? Lesen Sie hier im Überblick, was Beschäftigte im öffentlichen Dienst bei der Krankmeldung beachten müssen und wie sich eine Arbeitsunfähigkeit auf die Stufenlaufzeit und die Jahressonderzahlung auswirkt.mehr

no-content
News 13.12.2019 Dienstunfähigkeit

Weil eine Lehrerin sich krankmeldete, um ihre Tochter zur Fernsehshow "Dschungelcamp" nach Australien zu begleiten, wurde sie entlassen. Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht bestätigte, dass die Entlassung der Beamtin aus dem Schuldienst rechtmäßig war.mehr

no-content
News 30.07.2019 Krankmeldungen

Die Zahl der Krankschreibungen wegen psychischer Probleme hat sich in den vergangenen 20 Jahren mehr als verdreifacht. Das zeigt eine Untersuchung der DAK-Gesundheit. Linke, Grüne und der Deutsche Gewerkschaftsbund verweisen auf einen Anstieg des Arbeitsstresses als Ursache und fordern Abhilfe.mehr

no-content
News 06.09.2018 Arbeitsminderungs-Bescheinigung

Wenn Arbeitnehmern längere Beschwerden zu schaffen machen, gilt bisher: Entweder ihr Arzt schreibt sie arbeitsunfähig - oder eben nicht. Nun kommt von Ärzten eine Idee für eine Art Zwischenlösung.mehr

no-content
News 29.01.2018 DAK-Gesundheitsreport

Deutschlands Arbeitnehmer haben sich im vergangenen Jahr wieder häufiger krank gemeldet. Der Krankenstand stieg von 3,9 Prozent 2016 auf 4,1 Prozent im Jahr 2017. Dies geht aus einer am 25.1.2018 veröffentlichten aktuellen Auswertung der gesetzlichen Krankenkasse DAK-Gesundheit hervor.mehr

no-content
News 14.11.2012 Arbeitsunfähigkeit

Ab wann muss eine Krankmeldung vorliegen? Wird ein Arbeitnehmer krank, kann der Arbeitgeber ein Attest schon ab dem ersten Tag verlangen, ohne dies begründen zu müssen. So lautet ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts zum Thema Krankmeldung.mehr

no-content
News 12.08.2011 Arbeits- & Sozialrecht

Der urlaubstechnische Supergau - neben Diebstahl und Gepäckverlust: Wenn man im Urlaub richtig krank wird. Neben der Suche nach einem Arzt und den Mühen, in fremder Sprache seine Symptome zu schildern, sollte aber auch die Krankmeldung an den Arbeitgeber im Auge behalten werden.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge