News 25.09.2018 Projekt

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt hat ein Baufeld in der Lincoln-Siedlung in Darmstadt gekauft. Das Unternehmen will dort rund 225 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 17.300 Quadratmetern in Passivhäusern bauen. Baubeginn ist voraussichtlich 2020. Das Stadtquartier soll eines Tages insgesamt Wohnraum für rund 5.000 Menschen bieten. Aktiv ist vor allem die Bauverein AG.mehr

News 10.08.2018 Wohnungen statt Kasernen

Nahe der Mannheimer Innenstadt entsteht auf einem ehemaligen Militärgelände der Amerikaner ein neuer, architektonisch und sozial höchst ambitionierter Stadtteil: Franklin. 9.000 Menschen sollen hier einmal wohnen. Die Mannheimer GBG will den Stadtteil maßgeblich mitgestalten.mehr

News 02.08.2018 Konversion

Der Projektentwickler P&P Gruppe hat ein rund 15.000 Quadratmeter großes Grundstück mit historischen Gebäuden auf dem Areal der ehemaligen "Lagarde-Kaserne" von der Stadt Bamberg gekauft. Beworben hatten sich mehrere Konkurrenten. Der Finanzsenat und der Stadtrat haben sich jedoch für P&P entschieden. Bis zum Frühjahr 2021 sollen durch Umnutzung und Sanierung der Bestandsgebäude 270 Stadthäuser und Wohnungen auf 24.000 Quadratmetern entstehen.mehr

News 23.03.2018 Konversion

Die Umwandlung der ehemaligen US-Militär-Kaserne in ein Wohngebiet geht voran. In wenigen Wochen werden die Arbeiten auf dem rund 50 Hektar großen Gelände der Pioneer-Kaserne beginnen, wie die Stadt mitteilt. Das Areal, das seit dem Abzug der US-Armee 2008 brach lag, soll zu einem Quartier mit rund 1.600 Wohneinheiten werden. "Wir planen das Quartier der Zukunft", sagte Projektentwickler Marc Weinstock. Investiert werden sollen rund 500 Millionen Euro.mehr

News 14.02.2018 Studie

Um den zunehmenden Bedarf an Wohnraum abzudecken, setzt derzeit auch in deutschen Städten ein Umdenken bezüglich Verdichtung ein. In öffentlichen Diskussionen werden dabei häufig Dachaufstockungen als ein Lösungsweg bewertet. Alleine in den angespannten Wohnungsmärkten könnten dadurch 1,1 Millionen zusätzliche Wohnungen entstehen. Bislang wird das Potenzial jedoch kaum genutzt. Das geht aus einer Studie der Quantum Research Unit hervor.mehr

News 15.12.2016 Projekt

Der Projektentwickler Formart plant 160 Mietwohnungen und 90 Eigentumswohnungen auf einem 18.260 Quadratmeter großen Konversions-Grundstück im Mannheimer Benjamin Franklin Quartier. Der Baubeginn ist für die zweite Jahreshälfte 2017 geplant.mehr

News 13.12.2016 Stadtentwicklung

Die städtische Bauprojekt Hanau GmbH hat einen Partner für ihr Konversionsprojekt in Hanau gefunden: Die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft und die LEG Entwicklung GmbH, zwei Unternehmen der DSK | BIG Gruppe, werden die Umwandlung der Pioneer-Kaserne im Stadtteil Wolfgang in Angriff nehmen. Vorgesehen sind rund 700 Wohnungen auf dem 47,5 Hektar großen früheren US-Militärareal.mehr

News 05.09.2016 Special Region Report

Nürnberg hat Probleme, die viele wachsende Städte in Deutschland haben. Das Wohnungsangebot hinkt seit Jahren der Nachfrage hinterher. Und bei der Entwicklung neuer Quartiere konkurrieren Wohnen und Gewerbenutzungen. Denn auch Unternehmen zieht es wegen der verkehrsgünstigen Lage nach Nürnberg. Fehlende City-Flächen lassen zudem die Mieten im Einzelhandel steigen.mehr

News 26.07.2016 Brandenburg

Für den ehemaligen Militärstandort Wünsdorf (Teltow-Fläming) südlich von Berlin werden weiter Investoren gesucht. Angesichts steigender Mieten in Berlin biete das Areal Potenzial, betonte Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (Linke).mehr

Meistgelesene beiträge
News 24.05.2016 Region

Die Region Rhein-Neckar nutzt freigewordene innerstädtische Brachflächen oder Gewerbeimmobilien, um Objekte wie die ehemaligen IBAG-Montagehalle zu revitalisieren oder neue Stadtquartiere auf ehemaligem Kasernengelände zu entwickeln. mehr

News 16.09.2015 M-Commerce

54 Millionen Deutsche kaufen im Internet ein, mehr als die Hälfte davon via Smartphone oder Tablet. Der Handel ist jedoch noch längst nicht auf diese mobilen Kunden eingestellt, wie eine Studie von Ibi-Research nun ergeben hat. Ein Defizit: Der Checkout-Prozess.mehr

News 17.02.2015 Stadtplanung

Seit dem Abzug der US-Army liegt in Bamberg rund ein Zehntel der Stadtfläche brach. Gleichzeitig ist Wohnraum knapp. Deshalb gibt es jetzt Pläne für einen neuen Stadtteil auf dem ehemaligen Kasernengelände.mehr

News 15.05.2014 Digitales Marketing

Schon ein leichter Anstieg der Konversionsrate kann enorme Auswirkungen auf die Umsätze von Händlern haben. Die Optimierung der Konversion sollte daher Priorität haben. Aber wie sieht die Wirklichkeit aus? Eine Untersuchung von Adobe belegt, dass Unternehmen diesem Thema zu wenig Bedeutung beimessen.mehr

News 20.12.2013 E-Commerce

Der E-Commerce boomt. Gleichzeitig halten Nachrichten von betrügerischen Websites viele Menschen davon ab, in Online-Shops einzukaufen. Wie Online-Händler ihre Shops glaubwürdig gestalten und so mehr Umsatz erzielen können, erklärt in Sascha Plathen, Manager Channel Sales Central Europe bei McAfee. mehr

News 09.12.2013 Berlin

Die Nachfrage nach Wohnungen in Berlin hat die Umwandlung ehemaliger Militärflächen befördert - vor allem in Dahlem, Düppel und Karlshorst, so die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima). Bis auf wenige, unbedeutende Flächen sei die Umwandlung abgeschlossen, sagte Bima-Verkaufschef Stephan Regeler.mehr

News 18.11.2013 Interview mit Gareth Locke

Gareth Locke, Head of Marketing beim Online-Händler Zooplus, skizziert im Interview, wie die Münchner durch Big Data ihre Konversionsrate im E-Mail-Marketing für Hundebesitzer um 30 Prozent gesteigert haben.mehr

News 19.09.2013 Konversion

Das kirchliche Wohnungsunternehmen Joseph-Stiftung und die wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen starteten den Baubeginn eines 41.000 Quadratmeter großen ehemaligen Bahngeländes am Nordostbahnhof in Nürnberg.mehr