News 10.04.2018 Integration von Flüchtlingen

Wenn Flüchtlinge eine Ausbildung beginnen, brauchen sie ein gutes Deutsch. Industrie und Handwerk fordern deshalb bessere Sprachbildung für Flüchtlinge. Doch es mangelt an passenden Sprachkursen.mehr

News 07.03.2018 Auszeichnung

Nachhaltig wirtschaften mit dem Fokus Mensch: Unter diesem Motto standen die BBU-ZukunftsAwards 2018, die der BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen in Bad Saarow verliehen hat. In zwei Kategorien wurden insgesamt sechs Preise vergeben und zwei besondere Anerkennungen ausgesprochen.mehr

News 28.02.2018 Integration

Immer mehr mittelständische Betriebe beschäftigen Flüchtlinge. Die Mehrheit der Mittelständler glaubt sogar, dass geflüchtete Menschen den Fachkräftemangel in Deutschland mildern werden. Das ergab das Mittelstandsbarometer der Beratungsgesellschaft EY.mehr

News 27.02.2018 Initiative

Die Integration in den Quartieren ist angesichts deutlich gestiegener Zuwanderungszahlen in den letzten Jahren ein zentrales Thema für die Wohnungswirtschaft geworden. Mit einer neuen Initiative wollen der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. und das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft für einen stärkeren Austausch und eine bessere Kommunikation in den Quartieren sorgen.mehr

News 02.01.2018 Integration

Hochschulen und Unternehmen kooperieren bei der akademischen Ausbildung geflüchteter Menschen – nicht nur finanziell, sondern mit Zugängen zur Arbeitswelt. Wie dies gelingt und welche Erfahrungen die Unternehmen bisher gemacht haben.mehr

Download 26.11.2017

Um neue Mitarbeiter bestmöglich zu integrieren, ist ein professioneller Onboarding-Prozess unabdingbar. Durch eine digitale Onboarding-Plattform erhalten Sie bei der Mitarbeiter-Einarbeitung und der Durchführung administrativer Workflows wertvolle Unterstützung. Und das Wichtigste: Sie begeistern Ihre neuen Mitarbeiter von Anfang an!mehr

News 21.07.2017 Flüchtlinge

Um Flüchtlinge in den Unternehmen zu integrieren, hat die Bundesregierung schon einige Maßnahmen ergriffen. Den Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) reicht dies aber noch nicht. Sie fordern auf fünf Feldern weitere Maßnahmen.mehr

News 12.06.2017 Integration

Mehr als jedes fünfte Unternehmen in Deutschland hat Flüchtlinge eingestellt - meist jedoch als Praktikanten oder Hilfskräfte. Das hat das Ifo-Institut in einer Umfrage unter 1.000 Personalchefs ermittelt. Personalmagazin-Autorin Ruth Lemmer hat mit einigen Firmen über ihre Erfahrungen gesprochen.mehr

Special 19.05.2017 Interaktive Mindmap

Neue Mitarbeiter zu finden und in ein Unternehmen zu integrieren, ist eine komplexe Herausforderung. Unsere interaktive Mindmap geht auf die verschiedenen Integrations-Aspekte ein, stellt Ihnen Onboarding-Instrumente vor und unterstützt Sie dabei, den Überblick in Ihrem Einarbeitungs-Prozess zu behalten. mehr

Download 19.05.2017

Die Probezeit ist die kritischste Phase während der Beschäftigung von Mitarbeitern. Hier werden die Weichen für künftige top Performance gestellt. Erfahren Sie in unserem kostenlosen Leitfaden, wie Sie für etwaige Probleme im Mitarbeiter-Onboarding präventiv Maßnahmen ergreifen und einen Notfallplan installieren.mehr

Meistgelesene beiträge
Download 19.05.2017

Der erste Arbeitstag ist für viele neue Mitarbeiter mit Unsicherheit behaftet: Neuer Chef, neue Kollegen, neue Aufgaben, neue Regeln... Erfahren Sie in unserem kostenlosen Leitfaden, wie Sie im Onboarding-Prozess den ersten Arbeitstag begeisternd gestalten und Ihren neuen Mitarbeiter von Anfang an motivieren.mehr

Download 19.05.2017

Nach der Vertragsunterzeichnung dauert es oft Wochen oder Monate bis der neue Mitarbeiter die Stelle antritt. In dieser Onboarding-Phase ist es wichtig, dem neuen Mitarbeiter das Gefühl zu geben, dass er sich für Ihr Unternehmen richtig entschieden hat. Nutzen Sie die Anregungen unserer Checkliste, um Ihren neuen Mitarbeiter von Anfang an für das Unternehmen zu begeistern.mehr

Download 19.05.2017

Nach einer erfolgreichen Personalrekrutierung ist ein durchdachtes Onboarding – mit Einarbeitungs- und Integrationsphase – des neuen Mitarbeiters unerlässlich. Erfahren Sie in unserer kostenlosen Arbeitshilfe, welche Maßnahmen zu einer erfolgreichen Mitarbeiter-Integration führen.mehr

Download 26.10.2016

Die ersten Wochen im neuen Job sind für neue Mitarbeiter oft von Unsicherheit oder Anspannung geprägt. Lassen Sie solche negativen Gedanken erst gar nicht aufkommen und sorgen Sie in Ihrem Unternehmen für ein strukturiertes Onboarding. Diese Tipps helfen Ihnen weiter.mehr

Download 02.12.2015

Der erfolgreiche Start in den neuen Job ist von vielen Faktoren abhängig. Die Wichtigkeit des Onboardings wird allerdings von vielen unterschätzt. Ein im Vorfeld ausgearbeiteter und mit dem neuen Mitarbeiter abgestimmter Einarbeitungsplan hilft, diesen zu unterstützen. Dieser Einarbeitungsplan wird Ihnen dabei helfen.mehr

News 14.03.2017 Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

Die Integration eines Flüchtlings im Unternehmen bringt Kosten mit sich. Wie hoch diese wirklich sind, hat das Beratungsunternehmen BCG in einer Umfrage unter 300 Unternehmen herausgefunden. Laut den Studienautoren können sich diese Kosten schnell amortisieren.mehr

News 09.03.2017 Arbeitsmarkt

Ein Großunternehmen, das keine Migranten beschäftigt, ist inzwischen schon eine Ausnahme. Auch in vielen kleineren Unternehmen sind Mitarbeiter mit Migrationshintergrund inzwischen Normalität. Trotzdem haben Personaler noch immer Bedenken beim Recruiting, zeigt eine Umfrage.mehr

News 31.01.2017 Flüchtlinge

Die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zählt zu den größten Herausforderungen der kommenden Jahre. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat elf Vorschläge zusammengestellt, die Integrationshemmnisse abbauen und das Engagement der Wirtschaft erleichtern könnten.mehr

News 30.01.2017 Arbeitsmarkt

Die Bundesagentur für Arbeit erwartet, dass sich die Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt nicht schlechter schlagen werden als Migranten früherer Generationen. Doch BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser warnt vor überzogenen Erwartungen: Die Integration der Flüchtlinge brauche Zeit und Gründlichkeit.mehr

News 12.01.2017 Integration

Die Deutsche Wohnen AG bietet in Kooperation mit JaKuS e.V., einem Berliner Träger der Jugendhilfe, einen Wohnführerschein für jugendliche Flüchtlinge an. Sieben Flüchtlinge im Alter zwischen 16 und 19 Jahren haben den Wohnführerscheinkurs erfolgreich absolviert.mehr

Die Wohnungswirtschaft   30.12.2016

Im Baubereich steigen technische und organisatorische Anforderungen, Kunden werden anspruchsvoller, im Bereich der Immobilienfinanzierung stellen die Partner höhere Ansprüche und Mieter, Öffentlichkeit sowie Stakeholder wollen umfassender informiert werden. Um zukunftsfähig zu bleiben, muss die Branche darauf reagieren: indem sie in die Aus-, Fort- und Weiterbildung investiert, den Wissenstransfer sowohl in den Unternehmen von außen organisiert und sich an immobilien- und als auch baubezogenen Forschungsaktivitäten beteiligt.mehr

News 21.11.2016 IAB-Studie

Nach vielen Spekulationen zum Bildungsstand von Flüchtlingen liegt nun erstmals eine umfassende Studie vor. Demnach sind die Zuwanderer besser ausgebildet als vermutet und teilen mehrheitlich demokratische Wertvorstellungen. Bislang haben die meisten von ihnen aber nur gering qualifizierte Jobs.mehr

News 07.11.2016 Integration

Die Voraussetzungen für die Unterbringung von Flüchtlingen im Wohnungsbestand haben sich im vergangenen halben Jahr verbessert. Das gaben 28 Prozent der 450 GdW-Unternehmen in einer Umfrage des Verbands unter seiner Mitgliedern an. 2015 sagten das nur neun Prozent. Allerdings stimmten 34 Prozent der befragten Unternehmen dieser Aussage nicht zu. "Luft nach oben gibt es insbesondere beim Wohnungsbau", so GdW-Präsident Axel Gedaschko.mehr

News 04.11.2016 Integration

Die Wohnsitzauflage auf Basis des Integrationsgesetzes, von der Wohnungswirtschaft begrüßt,  sieht vor, dass Flüchtlinge drei Jahre in dem Bundesland leben müssen, in dem ihr Asylantrag anerkannt wurde. Jetzt haben sich Bund und Länder über den Umgang mit Altfällen geeinigt: Anerkannte Asylbewerber, die zwischen Januar und August 2016 vom aufnehmenden in ein anderes Bundesland gezogen sind, bekommen den "Stuttgarter Nachrichten" zufolge eine Sonderbehandlung und müssen nicht zurückziehen. mehr

News 25.10.2016 Integration

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will Flüchtlinge künftig mit einer engen Verzahnung von Sprachkursen, Betriebspraktika und berufsbegleitender Fortbildung schneller in den Arbeitsmarkt eingliedern. Das Modell sieht eine Integration in vier Phasen vor.mehr

News 16.09.2016 Integration in den Arbeitsmarkt

Die deutsche Wirtschaft hat mehr Engagement für die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zugesagt. Doch dies braucht Zeit. Zehntausende Flüchtlinge sind arbeitslos - und hunderttausende sind noch nicht mal in der Arbeitsvermittlung angekommen.mehr

News 09.08.2016 Integration

Handwerksbetriebe und die Bundesagentur für Arbeit haben mehr als 6.000 Plätze für Flüchtlinge in überbetrieblichen Bildungsstätten bereitgestellt. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka übt dennoch Kritik und verlangt von der Wirtschaft mehr Engagement bei der beruflichen Bildung von Flüchtlingen.mehr

News 06.07.2016 Flüchtlinge

Die Integration von Flüchtlingen wird von der öffentlichen Verwaltung gut gemeistert, an Schulen besteht aber nach Auffassung von Lehrergewerkschaften erheblicher Personalbedarf.mehr

News 04.07.2016 Flüchtlinge

Für Flüchtlinge kommen nach Schätzungen von Arbeitsmarktforschern derzeit rund 154.000 offene Stellen infrage. Dennoch bleibt die Integration schwierig. Nur jedes zwölfte Unternehmen beschäftigt bereits Flüchtlinge.mehr

News 24.06.2016 Integration

Durch eine neue Kooperation der Hilfswerk-Siedlung GmbH (HWS) und des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerks (EJF gemeinnützige AG) sind zehn zusätzliche Wohnplätze für unbegleitete minderjährige Asylsuchende (UMA) in der Berliner Gropiusstadt entstanden. mehr

News 23.06.2016 Flüchtlinge

Das geplante Integrationsgesetz erhielt bei einer Anhörung im Bundestagsausschuss Kritik aus verschiedenen Lagern. Nachbesserungen am "Entwurf eines Integrationsgesetzes" verlangten sowohl Bundesrat wie auch andere Experten.mehr

News 21.06.2016 Refugees Welcome

Für Unternehmen, die Flüchtlinge beschäftigen oder beschäftigen möchten, gibt es eine Reihe staatlicher Fördermöglichkeiten. Wir stellen Ihnen 5 wichtige Regelungen vor.mehr

News 13.06.2016 BIBB-Positionspapier

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat ein Positionspapier mit zehn Kernpunkten zur Integration von Flüchtlingen in die berufliche Bildung veröffentlicht. Es gelte die Stärken der dualen Ausbildung in Deutschland zu nutzen.mehr

Die Wohnungswirtschaft   30.05.2016

Das bereits 21. Brandenburger-Hof-Gespräch der Wohnungswirtschaft widmete sich der Frage, was die Branche bei Zuwanderung und gegenüber Flüchtlingen leisten könne. Politische Forderungen, eine durch starke Werte geprägte Haltung sowie praktische Hinweise kennzeichneten Statements und Debatte.mehr

News 27.05.2016 Politik

Die Bundesregierung hat das Integrationsgesetz auf den Weg gebracht. Enthalten ist auch die sogenannte Wohnsitzzuweisung: Anerkannten Flüchtlingen kann künftig unter bestimmten Bedingungen für einen Zeitraum von drei Jahren der Wohnort vorgeschrieben werden. Eine unbefristete Niederlassungserlaubnis sollen Flüchtlinge nur erhalten, wenn sie ausreichende "Integrationsleistungen" vorweisen können.mehr

News 26.05.2016 Flüchtlinge

Die Bundesregierung hat den Entwurf für das Integrationsgesetz beschlossen. Das Gesetz sieht unter anderem vor, dass Flüchtlinge, die eine Ausbildung machen, für deren gesamte Dauer in Deutschland bleiben dürfen. Die Arbeitserlaubnisse für Asylbewerber haben sich im letzten Jahr verdreifacht. mehr

Special 20.05.2016 Infografik

Ein gezielter Onboarding-Prozess wird immer wichtiger, denn durch den Fachkräftemangel und die hohen Kosten, die das Rekrutieren von neuen Mitarbeitern verursacht, kann sich niemand eine hohe Fluktuation bei Neueinstellungen leisten. So sieht ein erfolgreicher Onboarding-Prozess aus.mehr

News 13.05.2016 Corporate Social Responsibility

Corporate Social Responsibility (CSR) wird in Deutschland groß geschrieben. Drei von vier Unternehmen übernehmen gesellschaftliche Verantwortung für Flüchtlinge. Doch bei der Integration in den Arbeitsmarkt hakt es noch. Ein Großteil der Unternehmen hat bislang noch keine Flüchtlinge eingestellt.mehr

News 03.05.2016 Politik

Die Bundesministerien für Arbeit und Inneres haben den Referentenentwurf für ein Integrationsgesetz in die Ressortabstimmung gegeben, der am 24. und 25. Mai beschlossen werden soll. Der Entwurf enthält auch Regelungen für die geplante Wohnsitzzuweisung. Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss begrüßt diese Entscheidung, weist aber auf Verbesserungspotenzial hinsichtlich der geplanten Verteilung hin.mehr

News 03.05.2016 Integration

Vielerorts fehlt es an staatlich finanzierten Deutschkursen für Flüchtlinge. Digitale Lernangebote gibt es hingegen viele. Die Stiftung Warentest hat nun zwölf Sprachtrainer-Apps geprüft, mit denen Erwachsene und Kinder aus dem arabischen Raum Deutsch lernen können. mehr

News 26.04.2016 BMF

Zur Anwendung des ermäßigten Steuersatzes nach § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a UStG für Integrationsprojekte und Werkstätten für behinderte Menschen hat die Finanzverwaltung Stellung genommen.mehr

News 19.04.2016 Flüchtlinge

Verpflichtende Sprach- und Integrationskurse? Ein IQ-Test für Flüchtlinge? Temporäre Aussetzung des Mindestlohns? Die Frage, wie die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt gelingen kann, wird heftig diskutiert.mehr

News 15.04.2016 Flüchtlinge

Deutschland soll ein Integrationsgesetz bekommen. Die geplanten Maßnahmen sollen einerseits Asylbewerbern die Eingliederung in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt erleichtern. Andererseits drohen ihnen bei Verweigerung Sanktionen.mehr

News 14.04.2016 Politik

Die Bundesregierung hat sich auf ein Maßnahmenpaket zur Integration geeinigt. Dieses beinhaltet auch ein Wohnortzuweisungsgesetz für anerkannte Asylsuchende. Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, sieht darin eine wesentliche Forderung der Wohnungswirtschaft umgesetzt.mehr

News 04.04.2016 Refugees Welcome

Flüchtlinge kommen bei deutschen Unternehmen an. Bereits ein Fünftel beschäftigt Flüchtlinge. Ihre Erfahrungen wurden in einer Studie ermittelt.mehr

News 21.03.2016 Projekt

Die Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG errichtet über ihre Tochtergesellschaft, die Wankendorfer Gesellschaft für kommunale Stadtentwicklung (Kiel), in Bad Segeberg Wohnungen für 56 Flüchtlinge. Nach einer voraussichtlichen Nutzungsdauer von fünf Jahren wird der Wohnraum durch Umbauten zu 15 altengerechten Wohnungen umgewandelt.mehr

News 10.03.2016 Integration

Bereits ein Fünftel der deutschen Unternehmen beschäftigt Flüchtlinge. Diese üben allerdings mehrheitlich Hilfs- und Unterstützungstätigkeiten aus. Nur ein kleiner Teil ist mit anspruchsvollen Aufgaben betraut. Dennoch sind die Erfahrungen positiv. Das geht aus einer Studie hervor.mehr

News 09.03.2016 Flüchtlingsunterbringung

Die Stadt Essen und die Allbau AG haben ihre Absicht, eine Wohnungsvermittlungsagentur für Flüchtlinge einzurichten, schriftlich festgehalten. Die beiden Partner wollen in den nächsten zwei Jahren insgesamt 2.000 Wohnungen für 4.000 Flüchtlinge zur Verfügung stellen.mehr

News 08.03.2016 Projekt

Die Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG baut in Bad Bramstedt Wohnraum für 56 Flüchtlinge. Nach einer geplanten Nutzungsdauer von fünf Jahren sollen durch Umbauten 15 Seniorenwohnungen entstehen. Das Investitionsvolumen beträgt für den Neubau 2,1 Millionen Euro, für den Umbau 300.000 Euro.mehr

News 03.03.2016 Gegen Fremdenfeindlichkeit

In kaum einer Branche treffen bei der Arbeit so viele Nationalitäten aufeinander wie im Gebäudereiniger-Handwerk. Die Branche sieht sich deshalb als Vorbild für Integration und Toleranz.mehr