Wohnungspolitische Information   30.10.2014

Am 23. Oktober 2014 hat sich der Europäische Rat auf den Rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030 für die Europäische Union verständigt. Der GdW Bundesverband begrüßte dies. In einer Stellungnahme auf europäischer Ebene und in Briefen an die Bundeskanzlerin, den Wirtschaftsminister und die Bauministerin hatte der GdW die Sorge geäußert, dass ein verbindliches Ziel über den Verordnungsweg letztendlich zu Zwangsmaßnahmen führen könnte, was großen sozialen Sprengstoff in sich berge.mehr

no-content
News 29.10.2014 Energiemanagement

Weniger Treibhausgase sind ein erklärtes Unternehmensziel von HP, einem der größten IT-Unternehmen der Welt. Um ganze 40 % sollen die CO2-Emissionen bis 2020 im Vergleich zu 2010 sinken. Damit hat das Unternehmen seine eigene Zielvorgabe noch einmal verdoppelt.mehr

no-content
Wohnungspolitische Information   15.10.2014

Die Präsidenten der in der BID organisierten Wohnungs- und Immobilienverbände haben der wi anlässlich der Expo ihre Positionen zum Bündnis erläutert. Zum Thema bezahlbares Wohnen, Wohnraummangel und Neubau hat die wi-Redaktion Dr. Barbara Hendricks drei Fragen zur Wohnungspolitik gestellt.mehr

no-content
News 01.06.2012 Energie- und Finanzpolitik

Energiepolitik und Immobilienfinanzierung standen im Fokus der Brüsseler Gespräche. Teilgenommen haben neben Europapolitikern wie Energiekommissar Günter Oettinger die Vertreter der deutschen Immobilien-Spitzenverbände. Das Ergebnis: Übereinstimmung in allen wesentlichen Punkten.mehr

no-content
Special 03.05.2012 Haufe Shop

Informationen aus Politik und Wirtschaftmehr

no-content