News 08.08.2018 GdW-Umfrage zur Digitalisierung

Die deutschen Wohnungsunternehmen planen, die digitalen Transformation stärker zu forcieren als bisher. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des GdW. Mobile Endgeräte werden bereits heute bei 83 Prozent der Unternehmen häufig eingesetzt, doch auch digitale Plattformen (44 Prozent) und Cloud Computing (26 Prozent) sind immer präsenter. Aktuell werden insbesondere interne Abläufe digitalisiert, bei digitalen Geschäftsmodellen wird jedoch eine Aufholjagd erwartet.mehr

News 03.05.2018 IT-Sicherheitslücken

Anfang des Jahres erschütterte das Bekanntwerden der Prozessor-Schwachstellen Meltdown und Spectre die IT-Welt. In der Folge bemühten sich Hardware- und Betriebssystem-Hersteller um Schadensbegrenzung und stellten mehr oder weniger schnell Sicherheitsupdates zur Verfügung. Doch Experten wiesen darauf hin, dass die Lücken in den Prozessoren für weitere Schwachstellen ausgenutzt werden können. Dieses Szenario ist jetzt eingetreten.mehr

News 24.01.2018 Meltdown und Spectre

Im Sommer entdeckt und seit Jahresbeginn als IT-Security-Supergau bekannt sind Sicherheitslücken in fast allen verbreiteten Prozessortypen. Nahezu jeder Computerbesitzer ist von den Angriffsmöglichkeiten Meltdown bzw. Spectre betroffen, denn anfällige CPUs sind in Rechnertypen von Servern, PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones eingebaut. Es drohen erhebliche Risiken und Patches der Hersteller können das Problem teilweise verschärfen.mehr

News 03.07.2017 Serie – Teil 17

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen nutzt Cloud Computing aktiv, auch in der Immobilienwirtschaft werden es mehr. Viele der Lösungen, die von Startups angeboten werden, sind Cloud-Lösungen. Im 17. Teil unserer Serie "Real Estate Innovation Glossar" erklärt Experte Viktor Weber, warum man heute nicht mehr um die Cloud herumkommt und worauf Entscheider bei der Wahl des Anbieters achten sollten. Ein großes Thema bleibt die Datensicherheit.mehr

News 12.04.2017 Veraltete Softwareversionen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat eine dringende Warnung an die Öffentlichkeit abgesetzt. Allein in Deutschland werden derzeit über 20.000 Cloud-Server mit veralteten Softwareversionen betrieben, die kritische Sicherheitslücken aufweisen, die gespeicherte Daten gefährden. Von den Betreibern, die auf dieses Risiko hingewiesen wurden, haben bislang wenige reagiert.mehr

News 21.11.2016 IT

Software aus dem Internet – dieses Modell erweist sich für eine wachsende Zahl von Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft als Alternative zum Eigenbetrieb. Die Attraktivität des Cloud Computings beruht unter anderem auf erheblichem Einsparpotenzial bei den Prozesskosten. Dabei sind Faktoren wie Unternehmensgröße, -struktur und -branche wichtig, um den Nutzwert des Cloud Computings abzuwägen.mehr

1
News 09.11.2016 Stichproben-Aktion Unternehmens-Datenschutz

Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud-Dienste und häufig werden dabei auch personenbezogene Daten von Kunden oder Mitarbeitern auf Servern außerhalb der EU gespeichert und verarbeitet. Dies ist jedoch nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt und die Datenschutzbehörden wollen nun stichprobenartig überprüfen, ob die Vorgaben eingehalten werden.mehr

News 09.11.2016 Software-as-a-Service

Cloud-Lösungen sind auch im Outsourcing-Markt auf dem Vormarsch. Software-as-a-Service-Verträge verdrängen zunehmend das klassische Outsourcing. Doch insgesamt ist der Markt für Outsourcing stabil. Das zeigt eine aktuelle Studie.mehr

Serie 24.10.2016 HR-Software 2020

HR-Software wandert voraussichtlich flächendeckend in die Cloud. Cloud-Lösungen, die als Software-as-a-Service (SaaS) angeboten werden, haben laut verschiedener Prognosen die besten Wachstumschancen im HR-Softwaremarkt. On-Premise-Systeme verlieren hingegen an Bedeutung.mehr

News 16.02.2016 IT

Innovationen lassen sich mit Hilfe der Cloud schneller umsetzen. Davon ist die breite Mehrheit der Befragten einer Studie von Oracle und IDG Connect überzeugt. Vorbehalte bleiben dennoch.mehr

News 21.01.2016 IT-Compliance

Daten und Anwendungen in einer Cloud zu nutzen kann viel Geld und Ressourcen sparen. Doch sollten Cloud-Nutzer wissen, worauf sie sich einlassen, damit es nicht zum IT-Sicherheits-Desaster wird.mehr

News 20.11.2015 IT

IDC erwartet, dass sich die Wirtschaft in den kommenden Jahren in großem Stil mit der digitalen Transformation (DX) befassen wird. Sie muss ja auch. Diese Entwicklung soll gar zur Bildung einer "DX Economy" führen. Welche Entwicklungen - und Entwickler - die Transformation treiben, lesen Sie hier.mehr

News 19.11.2015 Umsatz

Bis zum Jahr 2019 soll sich der Umsatz der deutschen Internetwirtschaft um knapp 60 Prozent auf 114 Milliarden Euro erhöhen. Das entspricht einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von zwölf Prozent. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie "Die deutsche Internetwirtschaft 2015 – 2019" von Eco und Arthur D. Little.mehr

News 15.10.2015 Datenschutz

Unternehmen, die personenbezogene Daten an US-amerikanische Geschäftspartner und Auftragnehmer übermitteln, können sich nicht mehr auf die Safe-Harbor-Grundsätze stützen. Zu dieser Entscheidung des EuGH hat das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) nun ein Positionspapier vorgelegt.mehr

Bilderserie 08.09.2015

Deutsche Unternehmen werden offener für Cloud-Lösungen. Sie erwarten dafür höhere Effizienz und Flexibilität.mehr

Bilderserie 08.09.2015

Mehr Flexibilität und Effizienz erwarten sich Entscheider von Cloud-BI. Zuvor müssen aber die Voraussetzungen im Unternehmen geprüft werden.mehr

News 27.03.2015 Kundenmanagement

Anwender gehen davon aus, dass CRM in den nächsten fünf Jahren eher aus der Cloud, als von On-Premise-Lösungen kommt. Zu diesem Urteil kommt eine ec4u-Anwenderstudie. Damit hat sich das Meinungsbild beim Thema CRM komplett ins Gegenteil verkehrt.mehr

News 18.11.2014 Mobile Payment

So bekannt Service Technologien wie Mobile Payment mittlerweile auch sind, die Nutzung fällt erschreckend gering aus. Emnidbusse hat die Bekanntheit und die Verbreitung von M-Payment und anderer Service-Technologien untersucht. Das Ergebnis liest sich für Verfechter von neuen Technologien wenig schmeichelhaft.mehr

News 28.10.2014 Datensicherheit

Die Nutzung von Cloud-Diensten wird immer selbstverständlicher und auch Wirtschaft und Verwaltung können sich diesem Trend nicht entziehen. Die Verlagerung von Daten und deren Verarbeitung aus dem eigenen Verantwortungsbereich ist jedoch nicht unproblematisch und erfordert ein sorgsames Vorgehen.mehr

News 01.09.2014 Datenübermittlung

Microsoft will sich weiterhin weigern, E-Mails seiner Kunden aus Europa an US-Behörden herauszugeben und setzt in einem aktuellen Fall auf ein Berufungsverfahren. Das Unternehmen soll Daten herausgeben, die in Rechenzentren in Dublin gespeichert sind.mehr

News 20.08.2014 Nach der NSA-Affäre

Manchmal braucht es einen Donnerschlag, dass etwas in Bewegung kommt. Denn dass das Internet nicht wirklich sicher ist, weiß eigentlich jeder – schon immer. Doch der laxe Umgang damit hat immer mehr Unternehmen bedroht. Seit der Snowden-Affäre sind sie vorsichtiger geworden.mehr

News 29.07.2014 BYOD und Private Clouds

Trends wie BYOD, BYOC oder Cloud-Service-Broker haben sich längst in der Geschäftswelt etabliert. Doch Unternehmen fürchten um die Sicherheit ihrer Daten und setzen neue Prioritäten beim Datenschutz. Eine aktuelle Studie  von Ernst & Young hat die digitalen Trends in der  Arbeitswelt untersucht.mehr

News 21.03.2014 Datenübermittlung

Firmenkunden sind angesichts der NSA-Überwachungsaktivitäten unsicher, ob sie ihre Daten einem internationalen Cloud-Anbieter anvertrauen können. IT-Anbieter mit Rechenzentren in Deutschland werben deshalb mit dem Argument Datenschutz. Doch Rechtsexperten warnen: Die Sicherheit deutscher Server kann ein Trugschluss sein.mehr

News 11.03.2014 Interview mit Mark Hurd

Mark Hurd ist ein Schwergewicht der IT-Branche, einer von zwei Präsidenten bei Oracle und Mitglied des Board of Directors. acquisa traf den Top-Manager in New York und sprach mit ihm über das neue Machtverhältnis zwischen Händler und Kunde.mehr

News 04.11.2013 EU-Kommission

Die EU-Kommission will die Nutzung von Cloud-Dienstleistungen in Europa weiter voranbringen. Dazu sollen jetzt unabhängige Fachleute Vorschläge ausarbeiten, wie Modellverträge zur Datenverarbeitung in der Cloud aussehen sollten.mehr

News 13.08.2013 Zur Erinnerung

Hier finden Sie 10 News, Veranstaltungshinweise, Rechtsänderungen und andere Dinge, die Sie letzte Woche nicht verpassen durften.mehr

News 05.08.2013 Prism und Co.

Bei den Nutzern von Cloud-Diensten gibt es gemischte Reaktionen im Hinblick auf die Überwachungsprogramme der Geheimdienste. Den Schaden haben vor allem US-Anbieter, weil das Vertrauen in deren Sicherheitsmaßnahmen gestört ist.mehr

News 26.07.2013 Daten in der Cloud

Online-Speicherdienste sind praktisch, aber angesichts von PRISM und Tempora sind sich viele Nutzer nicht mehr sicher, welchen Cloud-Diensten sie noch vertrauen können. Die Stiftung Warentest hat jetzt 13 Dienste unter die Lupe genommen (Ausgabe 8/2013).mehr

News 03.06.2013 Umfrage

Für die meisten Anwender spielt der Datenschutz bei der Auswahl von Cloud-Speicherdiensten eine entscheidende Rolle. Nach einer aktuellen Umfrage des Online-Portals cloudsider liegt das Auswahlkriterium damit noch vor der Speicherplatz-Größe.mehr

News 27.03.2013 Studie

Der größte Nachteil beim Cloud Computing aus Sicht der meisten Unternehmen ist der damit verbundene Kontrollverlust über die eigenen Daten. Aber auch Risiken beim Datenschutz werden als besonders negativ empfunden.mehr

News 04.01.2013 Internationaler Datentransfer

Personenbezogene  Daten  aus den EU-Mitgliedsstaaten dürfen in Drittstaaten nur dann übertragen werden, wenn diese ein vergleichbar hohes Datenschutzniveau garantieren können, wie in den EU-Staaten selbst. Nach Ansicht der EU-Kommission hat jetzt auch Neuseeland diese Kriterien erfüllt.mehr

News 11.12.2012 Studie

Die Nutzung von Cloud-Diensten wird immer populärer, auch wenn Datenschutzexperten  Vorbehalte gegenüber dieser Praxis äußern. Dass diese Warnungen nicht ganz zu Unrecht bestehen, belegt jetzt eine Untersuchung von Juristen der Universität Amsterdam.mehr

News 30.11.2012 Datenschutz

Das kürzlich von der EU-Kommission vorgestellte Strategiepapier für europaweit einheitliche Regelungen für Cloud Computing ist im Bundesrat eher skeptisch aufgenommen worden. Vor allem im Hinblick auf den Datenschutz sehen die Ländervertreter noch Schwachstellen.mehr

News 02.11.2012 Internationale Datenschutzkonferenz

Auf einer internationalen Konferenz haben Datenschutzexperten aus 40 Ländern auf die wachsende Bedeutung von Cloud Computing hingewiesen. Es wurden angemessene Vorgaben gefordert, um ein hohes Datenschutzniveau in der Cloud sicherzustellen.mehr

News 08.10.2012 Cloud Computing

Das Thema Cloud-Computing bewegt die Gemüter wie kaum ein anderes in der aktuellen IT- und netzpolitischen Diskussion. Dies zeigt unser Interview mit dem schleswig-holsteinischen Landesbeauftragten für Datenschutz, Thilo Weichert. Jetzt nimmt der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) Stellung und zeigt auf, wo er die Chancen der Cloud sieht.mehr

News 05.10.2012 Interview

Unkontrollierbar, vertrauensunwürdig, unverantwortlich – das gilt nach Ansicht von Thilo Weichert für Cloud Computing nicht immer, aber leider ziemlich oft. acquisa hat mit dem Landesbeauftragten für Datenschutz Schleswig-Holstein und Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) in Kiel über Risiken und Fallstricke gesprochen.mehr

News 28.09.2012 Cloud-Computing

Beim Cloud-Computing werden in Europa durch eine Zersplitterung der Märkte erhebliche Chancen vertan. Die EU-Kommission will diese Situation durch eine jetzt vorgestellte Strategie verbessern, die auf einheitliche Sicherheit- und Datenschutz-Standards abzielt.mehr

News 16.08.2012 Vertrauliche Daten

Beim Cloud Computing werden oft auch vertrauliche Daten bei externen Dienstleistern gespeichert bzw. verarbeitet. Viele Unternehmen gehen dabei irrtümlicherweise davon aus, dass die Cloud-Dienstleister für den Schutz und die Sicherheit der Daten verantwortlich sind.mehr

News 23.07.2012 Mehr Rechtssicherheit

Die Datenverarbeitung „in der Wolke“ birgt datenschutzrechtliche Risiken. Mehr Rechtssicherheit für Nutzer von Cloud-Anwendungen soll ein Leitfaden bieten, den das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) herausgegeben hat.mehr

News 12.07.2012 Made in Europe

Die EU-Kommission will einheitliche Standards für Datenschutz und IT-Sicherheit beim Cloud Computing entwickeln und ein Qualitätssiegel „Made in Europe“ für entsprechend zertifizierte Angebote einführen. Damit soll die Nutzung von Cloud-Diensten vorangetrieben werden.mehr

News 01.06.2012 EU-Datenschutz

Die geplante EU-Datenschutzverordnung soll Bürger im geschäftlichen Verkehr schützen. Sie enthält auch Regeln zum Beschäftigtendatenschutz oder "Cloud Computing". Viviane Reding, die für den Bereich Justiz zuständige EU-Kommissarin, erklärt die Vorzüge der neuen Vorschriften.mehr

News 22.05.2012 Speicher in der Cloud

Die Forscher des Fraunhofer Instituts haben Cloud-Speicherdienste unter die Lupe genommen. Die meisten überprüften Angebote sind in Punkto Datenschutz und Datensicherheit durchgefallen.mehr

News 07.05.2012 Datenschutz in der Wolke

Die Datenverarbeitung „in der Wolke“ bietet unbestreitbare Vorteile, doch sie birgt auch Risiken. Datenschutzexperten aus 21 europäischen Ländern haben sich jetzt auf einen Anforderungskatalog geeinigt.mehr

News 19.04.2012 Datenschutz

In diesem Jahr gehen die von Datenschützern und Bürgerrechtsorganisationen verliehenen Big Brother Awards 2012 unter anderem an den Bundesinnenminister und an das Konzept des Cloud Computing.mehr

Personalmagazin   01.08.2011

Noch sind Personaler reserviert gegenüber der Idee, Personaldaten ins Web zu geben. Dabei passiert schon viel mehr in der Datenwolke, als geahnt.mehr