News 02.08.2017 FinMin Nordrhein-Westfalen

Mit dem neuen Internetauftritt des ELSTER-Portals soll auch die Kommunikation zwischen Bürger und Finanzamt deutlich verbessert werden.mehr

News 05.04.2017 Mecklenburg-Vorpommern

Bei unliebsamen Behördenentscheidungen oder Streit mit Verwaltungen suchen Bürger in Mecklenburg-Vorpommern oft den Bürgerbeauftragten auf. Dieser Beauftragte hat nun seinen Bericht für das Jahr 2016 vorgelegt. mehr

News 24.08.2016 Umfrage

Die Bürger in Deutschland wollen einen „starken Staat“ und sind zu fast zwei Dritteln davon überzeugt, dass die Ausgaben für den öffentlichen Dienst angemessen sind. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag des Beamtenbundes dbb durchgeführt hat.mehr

News 14.06.2016 Politik

Die Frankfurter Stadtplaner haben einen Bürgerdialog ins Leben gerufen. Bis Ende Juli können die Einwohner der Mainmetropole Ideen einreichen, wie ihre Stadt im Jahr 2030 aussehen soll. Mit der Aktion sollen die im Koalitionsvertrag festgelegten Eckpfeiler der Stadtentwicklung mit konkreten Inhalten gefüllt werden, so Bürgermeister Olaf Cunitz. Die Kosten für den Bürgerdialog bezifferte er auf rund 450.000 Euro.mehr

News 22.09.2015 Sachsen-Anhalt

Immer wieder ist von den klammen Kommunen die Rede, doch auch klamme Bürger stehen bei den Städten und Landkreisen in Sachsen-Anhalt in der Kreide. Schulden aus nicht gezahlten Gebühren, Steuern und ähnlichem belaufen sich auf Millionensummen.mehr

News 08.10.2014 BMF

Das BMF hat eine Broschüre herausgegeben, in der es die Verwaltungsstrukturen der Finanzverwaltung in kompakter Form und anschaulich darstellt.mehr

News 26.08.2014 Bürgerbefragung

Die große Mehrheit der Bürger ist mit den Leistungen des öffentlichen Dienstes in Deutschland zufrieden. Den Beamten werden deutlich häufiger positive und sehr viel seltener negative Eigenschaften zugeordnet als in den vergangenen Jahren. Das geht aus der diesjährigen „Bürgerbefragung öffentlicher Dienst“ hervor.mehr

News 25.10.2012 Thüringen

Thüringen will den Zugang zu Informationen und Akten der Behörden neu regeln. Der Entwurf des neuen Informationsfreiheitsgesetzes ist im September in den Landtag eingebracht und in den Innenausschuss verwiesen worden.mehr

News 17.09.2012 Informationsfreiheitsgesetz

Dem Bundesbeauftragten für Informationsfreiheit reicht die bisherige Umsetzung des Informationsfreiheitsgesetzes nicht aus. Anlässlich eines Symposiums forderte Peter Schaar  die öffentlichen Verwaltungen auf, amtliche Informationen in größerem Umfang zu veröffentlichen.mehr

Meistgelesene beiträge