News 17.07.2018 Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordination

Baustellen sind besondere Arbeitsstätten. Da sie ständig wechseln und verschiedene Gewerke ausgeführt werden, müssen Gefährdungsbeurteilungen und Arbeitschutzanforderungen koordiniert werden. Da kann man schnell den Überblick verlieren.mehr

News 05.09.2017 Baustellensicherheit

Über ein Viertel der von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) erfassten tödlichen Arbeitsunfälle sind Absturzunfälle. Die meisten davon ereignen sich auf Baustellen, 29 allein im Jahr 2016. Die Unfallopfer sind überwiegend berufserfahren. Welche Ursachen führen zu den tödlichen Abstürzen und wie lassen sie sich vermeiden?mehr

News 19.01.2017 Klirrende Kälte

Eine Winterpause gibt es in der Baubranche heute nicht mehr. Selbst bei klirrender Kälte und Temperaturen weit unter Null wird gearbeitet. Doch sollte man die Gefahren des Winters bei der Arbeitsorganisation, der Schutzkleidung und im Arbeitsumfeld berücksichtigen.mehr

News 09.01.2017 Ernährung

Auf der Baustelle ist der Tag lang und die Arbeit oft körperlich schwer. Eine gesunde Ernährung ist deshalb wichtig. Sie sollte lecker sein und regelmäßig eingenommen werden. Denn mit Heißhunger isst man gerne zu viel, zu fett oder zu süß.mehr

News 23.11.2016 Gefährlicher Abfall

Styropor, das das gesundheitsschädliche Brandschutzmittel HBCD enthält, ist seit 1. Oktober gefährlicher Abfall. Gefährlicher Abfall darf nicht einfach mit Bausschutt entsorgt werden, die alten Dämmplatten müssen speziell verbrannt werden. Das Problem: Ein Großteil der Müllverbrennungsanlagen hat keine Zulassung für die Verbrennung von HBCD. Und nun?mehr

News 26.07.2016 Gefährdungen auf Baustellen minimieren

Auf Baustellen besteht ein 3-mal höheres Unfallrisiko, als in anderen Wirtschaftszweigen. Auch Erdarbeiten gehören zu den Tätigkeiten auf Baustellen, die mit großen Gefährdungen verbunden sind. Wie können diese minimiert werden?mehr

News 15.07.2016 Berufsrisiko Hautkrebs

Kanalbauer sind von April bis Oktober so hoher UV-Strahlung ausgesetzt, dass es für eineinhalb Jahre Sonnenbrand reicht. Da war auch Stefan Boltz von der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) überrascht. Aber auch andere Berufsgruppen sind stark vom Risiko Hautkrebs durch Sonneneinstrahlung betroffen.mehr

News 11.04.2016 Baustelle

Wer nicht tagtäglich auf einer Baustelle im Einsatz ist, unterschätzt häufig die Gefahren, die dort lauern. Da hilft eine Checkliste, wo man schnell noch mal die wichtigsten Anforderungen in Sachen Sicherheit nachschauen kann.mehr

News 30.03.2016 Sicherheit am Bau

Gerade im Gerüstbau ereignen sich immer wieder schwere, oft sogar tödliche Unfälle. Eine Rolle spielen dabei die Unfallverhütungsvorschriften. Oder besser gesagt, die Ignoranz den Vorschriften gegenüber. Fahrlässig oder sogar vorsätzlich wird auf Sicherungsmaßnahmen verzichtet. Dabei können Schutzgeländer oder persönliche Schutzausrüstungen Leben retten.mehr

News 08.09.2015 Schutz vor Absturz bei Bauarbeiten

Wenn es um Absturzsicherung geht, kommt immer wieder das Argument, dass es Arbeiten gäbe, bei denen dies aus praktischen Gründen nicht möglich sei. Doch meistens geht es dann doch. DGUV Information 201-057 "Maßnahmen zum Schutz gegen Absturz bei Bauarbeiten" sagt, wie.mehr

Meistgelesene beiträge
News 15.05.2015 Tödliche Gefahr

Aus dem Fernsehkrimi kennt man die Szene: In einer Garage wird ein Toter gefunden. Der Motor seines Autos läuft, das Garagentor war geschlossen. Gestorben ist er an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Diese Vergiftungsgefahr droht auch bei Baumaschinen, v. a. wenn sie in geschlossenen Räumen oder tiefen Gräben eingesetzt werden.mehr

News 25.03.2015 Erfolg im Arbeitsschutz

Seit nunmehr zehn Jahren ist der Einsatz von chromhaltigem Zement in Deutschland verboten. Seitdem tritt auch die schmerzhafte Allergie, die sog. „Maurerkrätze“, nicht mehr auf. Ein großer Erfolg für den Arbeitsschutz aus gesundheitlicher und finanzieller Sicht.mehr

News 05.03.2015 Arbeitsstelle Straße

Verkehrsberuhigte Zone oder dreispurige Autobahn – jede Arbeitsstelle im Straßenverkehr stellt andere Anforderungen an die Sicherheit. Beim Erstellen der Gefährdungsbeurteilung muss zudem berücksichtigt werden, dass die Einsatzorte häufig wechseln.mehr

News 23.01.2015 Arbeitsunfall

Wird schon nichts passieren, das haben schon viele gedacht. Und dann kam's doch ganz anders. Damit nicht Sie diese Erfahrungen machen müssen, berichten wir immer wieder von Arbeitsunfällen.mehr

News 14.01.2015 Arbeiten auf dem Bau

Wer auf dem Bau arbeitet, ist häufig hohen körperlichen Belastungen und ungünstigen Umgebungsbedingungen ausgesetzt. Hinzu kommen monotone Tätigkeiten und Arbeiten an der Grenze der Leistungsfähigkeit. Diese Bedingungen verursachen oft gesundheitliche Beschwerden.mehr

News 03.12.2014 Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan

Der Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SiGePlan) dient dem koordinierten Zusammenwirken mehrerer Arbeitgeber bei der Realisierung von Bauvorhaben. Was muss alles rein in den SiGePlan?mehr

News 01.10.2014 Ergonomie gegen Rückenschmerzen

Nicht nur im Büro oder in der Maschinenhalle sollten Arbeitsplätze ergonomisch eingerichtet werden. Auch auf dem Bau sind ergonomische Hilfsmittel wesentliche Elemente für die Prävention chronischer Rückenschmerzen.mehr

News 17.09.2014 Asbest

Auch wenn Asbest seit 2005 in der gesamten Europäischen Union nicht mehr hergestellt und verwendet werden darf, ist der krebserzeugende Stoff noch immer ein Thema auf Baustellen. Denn bis in die 90er Jahre wurde Asbest u. a. als Dämmstoff eingesetzt. Wer heute damit zu tun hat, muss die Gefahren genau kennen.mehr

News 16.09.2014 Belastete Baumaterialien

Kopf, allergische Reaktionen, Hautreizungen - diese und andere Symptome können durch mit Schadstoffen belastete Baumaterialien hervorgerufen werden. Wer seine Gesundheit nicht aufs Spiel setzen will, muss schadstoffarm bauen.mehr

News 04.07.2014 Unfallrisiko

Wie Schwalbennester hängen die Gerüste hoch oben an der Brücke. Doch anders als Vögel können die Bauarbeiter nicht fliegen. Deshalb müssen sie gut gesichert sein, wenn sie in luftiger Höhe Arbeiten an einer Brücke durchführen.mehr

News 16.04.2014 Informationsportal der DGUV

Nanotechnologie spielt heute in nahezu jedem Beruf eine Rolle, so auch im Baugewerbe. Doch die Beschäftigten sind sich dessen oft gar nicht bewusst. Aktuelle Informationen und Arbeitsschutzempfehlungen bietet ein neues Portal im Internet.mehr

News 08.04.2014 LKA-Papier

Das Baugewerbe in Nordrhein-Westfalen ist in den Händen der italienischen Mafia. "Es gibt hierzulande keine einzige Großbaustelle, an der die Mafia nicht verdient", soll es in einem internen Papier des Landeskriminalamts (LKA) heißen. Die vertrauliche Analyse liegt einem Rechercheverbund aus "Spiegel", Funke-Mediengruppe und WDR vor.mehr

News 21.10.2013 Arbeitsunfall auf der Baustelle

2012 ereigneten sich 109.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle auf deutschen Baustellen. Typisch sind Knochenbrüche nach einem Sturz vom Gerüst, Kopfverletzungen durch fallende Gegenstände und Verletzungen nach Stolperunfällen. Doch was ist nach einem Unfall alles zu bedenken?mehr

News 30.09.2013 Weiterbildungsstudie

In diesem Jahr wurde zum ersten Mal der Deutsche Bildungspreis für vorbildliches Bildungs- und Talentmanagement verliehen. Wo es in den Unternehmen noch Verbesserungsbedarf gibt, erklären die Award-Initiatoren in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Wirtschaft und Weiterbildung".mehr

News 11.01.2013 Lärm ist nicht gleich Lärm

Auf Baustellen geht es laut zu. Doch Lärm ist nicht gleich Lärm. Einzelne Berufsbilder sind unterschiedlichen Lärmbelastungen ausgesetzt. Ein aktueller Report stellt die Belastungen von sechs Bauberufen vor.mehr

News 24.09.2012 ASR A4.2 aktualisiert

Die neue Technische Regel für Arbeitsstätten berücksichtigt die Bedürfnisse schwangerer Erwerbstätigen. Für sie muss es in den Pausen möglich sein sich hinzulegen und auszuruhen. Und auch für die Pausenräume auf Baustellen wurden die Anforderungen konkretisiert.mehr

News 17.09.2012 Achtung Baustelle

In der Ferienzeit haben sich die Autos auf den Straßen wieder mal vervielfacht. Eng wird es dann besonders in den Baustellen auf den Autobahnen. Bauliche und organisatorische Maßnahmen und vorausschauendes Fahren verringern das Risiko.mehr

News 04.06.2012 Bauwirtschaft

Weniger junge Menschen ergreifen einen Beruf in der Baubranche. Das mag auch daran liegen, dass sie Angst haben, den Job im Alter nicht mehr ausüben zu können. Nur wenn alle den Arbeitsschutz ernst nehmen, ist auch ein langes und gesundes Arbeiten auf der Baustelle möglich.mehr

News 30.04.2012 Bauleitung

Jede Baustelle ist anders. Jeden Tag gibt es neue Herausforderungen. Der ständige Druck und die Verantwortung können einem mit der Zeit zu schaffen machen. Eine Broschüre gibt Tipps, wie man eine Baustelle stressfrei leiten kann.mehr