Weimann/Lang, Umsatzsteuer ... / 15.4 Fiskalvertreter (§ 27 Abs. 7 öUStG; § 22a dUStG)
 

Rz. 138

Stand: 5. A. – ET: 12/2018

Erbringen Drittlandsunternehmer aus Ländern, mit denen keine Vereinbarung über gegenseitige Amtshilfe abgeschlossen wurde, Lieferungen und sonstige Leistungen an Nichtunternehmer (natürliche Personen) im Inland, ist ein Fiskalvertreter zu bestellen. Zugelassene Fiskalvertreter sind in Österreich ansässige Wirtschaftstreuhänder, Rechtsanwälte und Notare. Daneben sind auch Spediteure und Unternehmer mit Wohnsitz im Inland unter bestimmten Voraussetzungen zulässig. Der Fiskalvertreter muss dem Finanzamt Graz-Stadt bekannt gegeben werden. Er hat alle abgabenrechtlichen Pflichten des Vertretenen zu erfüllen, ist aber auch befugt, dessen Rechte wahrzunehmen.

 

Rz. 139

Stand: 5. A. – ET: 12/2018

Ausländische Unternehmer aus anderen EU-Mitgliedstaaten sowie aus Drittländern, mit welchen Amtshilfeabkommen bestehen, können einen Fiskalvertreter bestellen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge