Weimann/Lang, Umsatzsteuer ... / 12.2 Haftungsbestimmung
 

Rz. 90

Wenn ein ausländischer Steuerpflichtiger in Slowenien steuerpflichtige Umsätze tätigt, sich aber nicht für mehrwertsteuerliche Zwecke in Slowenien registriert und daher keine slowenische MwSt verrechnet, geht die Pflicht der MwSt-Abrechnung auf den Empfänger über. Der ausländische Unternehmer hat jedoch in diesem Falle keine Möglichkeit auf die Rückerstattung eventueller slowenischer Vorsteuern.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge