Weimann/Lang, Umsatzsteuer ... / 10.4 Kleinbetragsrechnungen
 

Rz. 79

Stand: 5. A. – ET: 12/2018

Ein Unternehmer kann ebenfalls eine vereinfachte Rechnung – sog. Kleinbetragsrechnung – ausstellen, soweit der Betrag der erbrachten Lieferung oder Leistung den Betrag von 700 HRK inkl. USt (rund 92 EUR) nicht überschreitet. Eine solche Rechnung muss mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Rechnungsnummer und Ausstellungsdatum;
  • Name und Anschrift, Steuernummer (OIB) oder USt-IdNr. des liefernden oder leistenden Unternehmers und Angabe des Ortes, wo die Lieferung der Waren oder Leistung erbracht wurde;
  • Name und Anschrift, Steuernummer (OIB) oder USt-IdNr. des Leistungsempfängers;
  • Angaben über die Art und Menge der gelieferten Ware bzw. den Umfang und die Art der erbrachten Dienstleistungen;
  • Rechnungsbetrag (inkl. USt), aufgeteilt auf die verschiedenen Steuersätze;
  • USt-Betrag, aufgeteilt auf die verschiedenen Steuersätze, und
  • einen Hinweis auf die ursprünglich ausgestellte Rechnung, wenn nachträglich ein Dokument oder die Benachrichtigung, welche ebenfalls als Rechnung erachtet wird, ausgestellt wird.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Weimann, Umsatzsteuer - national und international (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge