Entscheidungsstichwort (Thema)

Krankheitsbedingte Kündigung: Anforderungen an ordnungsgemäße Betriebsratsanhörung

 

Orientierungssatz

Es genügt den Anforderungen an eine ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrats, wenn der Arbeitgeber dem Betriebsrat die konkreten Ausfallzeiten anhand der EDV-Ausdrucke und die Zahl der Schichten, für die Lohnfortzahlung anfiel, mitteilt. Diese Unterlagen sind geeignet, dem Betriebsrat ein Bild von den aufgetretenen Arbeitsunfähigkeitszeiten und der gesamten Bruttolohnfortzahlungsbelastung zu verschaffen.

 

Fundstellen

Haufe-Index 442289

DB 1988, 506-506 (T)

CR 1989, 114 (S1)

NZA 1988, 483-484 (ST1-2)

RzK, III 1b 11 (ST1-2)

Dieser Inhalt ist unter anderem im Steuer Office Premium enthalten. Sie wollen mehr?


Meistgelesene beiträge