Frotscher/Drüen, KStG § 14 ... / 3.1.5 Finanzielle Eingliederung in ein Einzelunternehmen
 

Rz. 271

Ist ein Einzelunternehmer Organträger, kann die finanzielle Eingliederung sowohl auf einer unmittelbaren als auch auf einer mittelbaren Beteiligung beruhen. Erforderlich ist aber, dass die Beteiligung, auf der die finanzielle Eingliederung beruht, zum notwendigen Betriebsvermögen gehört. Es kommt auf die Umstände des Einzelfalls an, ob die Anteile an der Kapitalgesellschaft diese Voraussetzung erfüllen. Es genügt nicht, wenn die Anteile nur gewillkürtes Betriebsvermögen sind.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Kanzlei-Edition. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Kanzlei-Edition 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge