Fischer/Pahlke/Wachter, Erb... / 4.4.5 Poolvereinbarungen (§ 13b Abs. 1 Nr. 3 S. 2 ErbStG)
 

Rz. 136

Ausgewählte Hinweise auf weiterführendes Schrifttum: Balmes/Felten, Erbschaftsteuer: Gestaltungsmöglichkeiten für Familienkapitalgesellschaften nur für gleich gepo(o)lte Gesellschafter?, FR 2009, 1077; Bauer/Garbe, Stimmenpools im Spannungsfeld von Erbschaftsteuerrecht und § 136 Abs. 2 AktG, ZEV 2014, 61; Blumers, Vorwegabschlag und Abfindungsbeschränkung, BB 2018, 865; Bockhoff/Eick, Analyse des RegE zur Anpassung des ErbStG und SchStG für ausgesuchte Familienunternehmen, DB 2015, 1685; Dutta, Das Pooling von Kapitalgesellschaftsanteilen im inhabergeführten Unternehmen, ZGR 2016, 581; Eiling, Der Poolvertrag bei Familiengesellschaften – Erbschaftsteuerliche Vorsorge und "Family Governance", NWB-EV 2019/10, 330; Elicker/Zillmer, Böses Erwachen beim Körperschaftsteuerbescheid – Was tun, wenn Poolverträge vermeintlich Verlust- und Zinsvorträge zerstört haben?, BB 2009, 2620; Fechner/Thumbs, Die qualitativen Kriterien des § 13a Abs. 9 ErbStG n. F. für eine Begünstigung von Familienunternehmen: Ein Fall der faktischen Unmöglichkeit, in: Festschrift für Georg Crezelius, 2018, S. 523 ff.; Feick/Nordmeier, Der Abschluss von Poolvereinbarungen nach dem neuen Erbschaftsteuerrecht – Empfehlungen und erste Erfahrungen aus der Praxis, DStR 2009, 893; Felten, Neue "Poolerlasse": Sind alle Zweifelsfragen zur Poolvereinbarung nach § 13b Abs. 1 Nr. 3 Satz 2 ErbStG geklärt?, ZEV 2010, 627; Felten, Erbschaft- und schenkungsteuerlich motivierte Poolverträge als Verlustfalle?, DStR 2010, 1261; Gelhaar/Saecker, Stimmrechtslose Anteile an Kapitalgesellschaften bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer, ZEV 2012, 358; Groß, Gesellschaftervereinbarungen als Gestaltungsinstrument, ErbStB 2014, 284 (Teil I) und ErbStB 2014, 305 (Teil II); Groß, Die vertragliche Ausgestaltung von Poolvereinbarungen, ErbStB 2009, 396 (Teil I) und ErbStB 2010, 24 (Teil II); Hannes, Erbschaftsteuerreform 2016: Neuregelungen zur Bewertung und zum Umfang der Verschonung, ZEV 2016, 554; Hell, Gesellschaftervereinbarungen in Form von Stimmrechtspools, NJW-Spezial 2020, 143; Höne, Vorwegabschlag und "neue" Optionsverschonung nach der Erbschaftsteuerreform, NWB-EV 3/2017, 82; Kalbfleisch, Poolvereinbarungen – notwendige Schutzmaßnahme oder überflüssiger Ballast?, UVR 2010, 94; Klein-Wiele, Der Poolvertrag im Familienunternehmen, NZG 2018, 1401; Kramer, Erb- und gesellschaftsrechtliche Aspekte bei der Gestaltung von Poolverträgen, GmbHR 2010, 1023; Kreklau, Die Poolvereinbarung im Lichte des neuen Erbschaftsteuergesetzes, BB 2009, 748; Kußmaul/Müller, Anmerkungen zur erbschaftsteuerlichen Behandlung von Familienunternehmen – Bewertung und Verschonung im Konflikt, Ubg. 2017, 378; Kußmaul/Müller, Anmerkungen zur erbschaftsteuerlichen Behandlung von Familienunternehmen – Einordnung und Ausgestaltung, Ubg. 2017, 328; Lahme/Zikesch, Erbschaftsteuerliche Begünstigung von Kapitalgesellschaftsanteilen mittels Poolvereinbarungen, DB 2009, 527; Langenfeld, Der Pool – ein Vertragstyp der Vergemeinschaftung, ZEV 2010, 17; Langenfeld, Gestaltungen zur Vermeidung des Entfallens einer Poolvereinbarung nach § 13b Abs. 1 ErbStG, ZEV 2009, 596; Leitzen, Teilnichtigkeit von Poolvereinbarungen bei Beschränkung der Testierfreiheit, ZEV 2010, 401; Lohr, Poolvereinbarungen i. S. d. § 13b Abs. 1 Nr. 3 S. 2 ErbStG, GmbH-StB 2020, 88; Lohr, Poolvereinbarung i. S. d. § 13b Abs. 1 Nr. 3 S. 2 ErbStG, GmbH-StB 2014, 301; van de Loo, Gestaltungen von Poolvereinbarungen im Hinblick auf die Erbschaftsteuer-Richtlinien 2012, GWR 2012, 407; Meilicke/Scholz, Praktische Umsetzung der Entnahmebegrenzung des § 13a Abs. 9 Nr. 1 ErbStG, DStR 2019, 1377; von Oertzen, Der erbschaftsteuerliche Poolvertrag gem. § 13b Abs. 1 Nr. 3 ErbStG – Ein Beispiel interdisziplinärer Beratung, in: Festschrift für Harald Schaumburg, Köln 2009, S. 1045 ff.; Onderka/Lasa, Neue Gestaltungsmöglichkeiten bei der Übertragung von Kleinanteilen an Familienkapitalgesellschaften nach dem neuen Erbschaftsteuergesetz, Die Poolklausel des § 13b Abs. 1 Nr. 3 Satz 2 ErbStG, Ubg. 2009, 309; Reich, Steuerrechtliche Besonderheiten bei Poolverträgen, in: Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 7, Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten, 5. Auflage, München 2016, § 76, S. 1533 ff.; Richter/Escher, Stimmrechtsvereinbarungen im Rahmen von Poolverträgen und § 8c KStG, FR 2011, 760; Scherer, Familienunternehmen: Zivil- und steuerrechtliche Besonderheiten bei der Gestaltung des Gesellschaftsvertrags, BB 2010, 323; Schulz/Lehmann, Erbschaftsteuerliche Begünstigung von Stimmbindungsverträgen, ZIP 2009, 2230; Schulze zur Wiesche, Schenkung und Vererbung von GmbH-Anteilen, UVR 2011, 25; Stahl, Die Poolvereinbarung im neuen Erbschaftsteuerrecht, kösdi 2010, 16820; Steger/Königer, Der Wertabschlag für Familienunternehmen nach § 13a Abs. 9 ErbStG – Papiertiger oder notwendiges Gestaltungsmittel?, BB 2016, 3099; Uhl-Ludäscher, Vorababschlag für qualifizierte Familienunternehmen nach dem neuen ErbStG, ErbStB 2017, 42; Wälzholz, Der Abschla...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Kanzlei-Edition. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Kanzlei-Edition 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge