Steuerkanzleimanagement: Ma... / Zusammenfassung
 

Überblick

Der Wind wird rauer im Steuerberatungsmarkt. Glaubt man den Propheten der Digitalisierung, werden die derzeit vielfach angekündigten Verschiebungen im Steuerberatungsmarkt disruptiv erfolgen, d. h. nicht allmählich, sondern plötzlich und mit vollständig durchschlagender Wirkung. Ein Teil des Wettbewerbs ist strategischer Natur: Gegen E-Government-Lösungen können sich Steuerkanzleien nur durch die Entwicklung neuer strategischer Geschäftsfelder und neuer Dienstleistungen erwehren. Aber im Kampf um Mandanten und Marktanteile mit zunehmend berufsfremden Anbietern sollten Kanzleien das Arsenal an effektiven Marketing- und Vertriebstaktiken, -methoden und -maßnahmen ausbauen.

Für die meisten Steuerkanzleien wird dies das Betreten von Neuland bedeuten: Denn üblicherweise ist eine Kanzlei, in der gute Arbeit für Mandantinnen und Mandanten geleistet wird, auch gut mit Aufträgen ausgelastet. Allein durch das professionelle Kümmern um bestehende Aufträge und die daraus resultierende Mund-zu-Mund-Propaganda ergibt sich ein natürliches, leichtes Wachstum ohne extra durchzuführendeMarketingmaßnahmen.

In Zeiten von radikalen Marktumbrüchen und vor allem dann, wenn Sie in Ihrer Kanzlei neue oder weiterentwickelte zukunftsfähige Dienstleistungen vermarkten wollen, ist ein anderer, professionellerer unternehmerischer Ansatz nötig. Sie brauchen effektive Werkzeuge und einen strukturierten Ansatz, damit Ihr Marketing und Vertrieb mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit- und Geldressourcen die gewünschten Ergebnisse erzielt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge