Lohnsteuer-Anmeldung 2021, Schleswig-Holstein

Kurzbeschreibung

Der Arbeitgeber muss für jede lohnsteuerliche Betriebsstätte beim Betriebsstättenfinanzamt sowohl die von ihm einbehaltene als auch die zu seinen Lasten pauschal erhobene Lohnsteuer anmelden. Die Lohnsteuer-Anmeldung muss spätestens am 10. Tag nach Ablauf des Lohnsteuer-Anmeldezeitraums abgegeben werden.

Wichtige Hinweise

Arbeitgeber sind verpflichtet, monatlich, vierteljährlich oder jährlich die von Ihnen abzuführende Lohnsteuer beim Finanzamt anzumelden. Die Lohnsteuer-Anmeldungen sind auf elektronischem Weg nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz zu übermitteln. Für die authentifizierte Übermittlung der Anmeldungen wird ein Zertifikat benötigt. Weitere Informationen für die erstmalige Teilnahme am elektronischen Verfahren finden Sie unter www.elsteronline.de.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge