Littmann/Bitz/Pust, Das Einkommensteuerrecht, EStG § 7g Sonderabschreibungen und Ansparabschreibungen zur Förderung kleiner und mittlerer Betriebe

Schrifttum:

Pitzke, Der neue IAB nach § 7g EStG, NWB F 3, 14671;

Hirschberger, Passive latente Steuern als Folge des IAB nach § 7g EStG nF, DStR 2007, 2272;

Kirsch, Auswirkung der Unternehmensteuerreform 2008 auf die Bilanzierung u Bewertung latenter Steuern nach IAS 12, DStR 2007, 1268;

Wessling/Romswinkel, Wandel der "Ansparabschreibung" zum "IAB" nach dem Gesetzentwurf eines EStG 2008, Stbg 2007, 177;

Wendt, IAB u Sonderabschreibung nach dem neu gefassten § 7g EStG 2008, FR 2008, 598;

Pohl, Steuervergünstigungen nach § 7g EStG für GWG – Rechts- u Planungsprobleme nach Inkrafttreten des UntStRefG 2008, DStR 2008, 2302;

Kulosa, Der IAB (§ 7g EStG) nach dem UntStRefG sowie neue Entwicklungen zur Ansparabschreibung, DStR 2008, 131;

Wischott/Nogens, Steuerliche Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten beim Erwerb u Betrieb von Windkraftanlagen, DStR 2009, 1737;

Bergan/Martin, Anmerkung zu BFH BStBl II 2010, 180, FR 2009, 1108;

Pitzke, der neue IAB nach § 7g EStG, NWB 27/2009, 2063;

Hottmann, Der IAB nach § 7g EStG, DStR 2009, 1236;

Glaser, Das BMF nimmt zum neuen IAB gem § 7g EStG Stellung, SteuK 2009, 1;

Meyer/Ball, (Zweifelhafte) Zweifelsfragen zu § 7g EStG, FR 2009, 641;

Moritz, Keine Ansparabschreibung für Freiberufler in 2007, NWB 9/2010, 652;

Schmelter/Suck, Die Wirkungen des IAB nach § 7g EStG auf die Verluste bei beschränkter Haftung nach § 15a EStG, DStR 2011, 1637;

Anger/Wagemann, Urteilsanmerkung zu EuGH R. C-591/13, NWB 20/2013, 1441;

Krudewig, IAB, NWB 37/2013, 2946 u 38/2013, 3015;

Pitzke, BMF beantwortet Zweifelsfragen zum IAB nach § 7g EStG, NBW 1-2/2014, 18;

Spieker, Zweifelsfragen zum IAB nach § 7g Abs 1-4 7 EStG, DB 2014, 327;

Abele, Urteilsanmerkung zu FG Nds v 18.12.2013, BB 2014, 622, BB 2014, 624;

Bolik, Urteilsanmerkung zu FG Mchn v 19.12.2013, BB 2014, 1074;

Abele, Urteilsanmerkung zu BFH v 19.03.2014, BB 2014, 1712, BB 2015, 1714;

Vogel/Cortez, Zur Europarechtskonformität der Bezugnahme auf eine "inl Betriebsstätte" in den §§ 6b7g EStG, FR 2015, 437;

Winkels, Urteilsanmerkung zu BFH v 12.11.2014, BB 2015, 434;

Schoor, Zinslauf bei rückwirkender Auflösung eines IAB wegen ausbleibender Investition, Steuer-Seminar 3/2015, 69;

Winkels, Urteilsanmerkung zu FG Münster v 15.04.2014, BB 2015, 946;

Lipp, Aktuelle Entwicklungen beim IAB, NWB 19/2015, 1414.

Verwaltungsanweisungen:

H 7g EStH 2014

BMF v 20.11.2013, BStBl I 2013,1493.

I. Einführung

A. Rechtsentwicklung, Anwendungszeitraum

1. Neufassung der Vorschrift durch das UnternehmensteuerreformG

 

Rn. 1

Stand: EL 114 – ET: 02/2016

§ 7g EStG wurde durch Art 1 Nr 1b, 11 des UnternehmensteuerreformG 2008 (UntStRefG 2008 v 14.08.2007, BGBl I 2007, 1912) mit neuer Überschrift ("IAB u Sonderabschreibungen zur Förderung kleiner u mittlerer Betriebe") versehen u neu gefasst. Für die ab 01.01.2016 erfolgte weitere Neufassung (s Rn 8) der Vorschrift wird auf die gesonderte Kommentierung verwiesen (s Erläut zu § 7g ab StÄndG 2015).

 

Rn. 2

Stand: EL 114 – ET: 02/2016

Dies bedeutet für die Kommentierung:

 
Kurzbezeichnung Erläuterung
§ 7g EStG aF Fassung des § 7g EStG vor Inkrafttreten des UntStRefG 2008 – diese Vorschrift wird aus Aktualitätsgründen nicht mehr kommentiert
§ 7g EStG idF UntStRefG 2008 Fassung des § 7g EStG nach dem UntStRefG 2008 – Gegenstand dieser Kommentierung
§ 7g EStG idF StÄndG 2015 Fassung des § 7g EStG nach dem Steueränderungsgesetz 2015 – nicht Gegenstand dieser Kommentierung, sondern einer gesonderten (s Erläut zu § 7g ab StÄndG 2015)
 

Rn. 3

Stand: EL 114 – ET: 02/2016

Diese Neufassung nach UntStRefG 2008 galt nach Art 1 Nr 39h UntStRefG 2008 iVm § 52 Abs 23 S 1, 2 EStG idF des G wie folgt:

 
Betreffender Abs des § 7g EStG idF UntStRefG 2008 erstmals anzuwenden Rechtsgrundlage
Abs 1 – 4 (IAB) für Wj, die nach dem 17.08.2007 enden § 52 Abs 23 S 1 EStG idF des G
Abs 5 - 6 (Sonderabschreibung) für nach dem 31.12.2007 angeschaffte/hergestellte WG § 52 Abs 23 S 2 EStG idF des G
Abs 7 (betr IAB u Sonderabschreibung) für Wj, die nach dem 17.08.2007 enden § 52 Abs 23 S 1 EStG idF des G

2. Die Rechtsentwicklung seitdem

 

Rn. 4

Stand: EL 114 – ET: 02/2016

Folgende Rechtsänderungen waren seit der oben beschriebenen Neufassung der Vorschrift (s Rn 1 ff) zu verzeichnen:

a) G zur Umsetzung steuerrechtlicher Regelungen des Maßnahmenpakets "Beschäftigungssicherung durch Wachstumsstärkung"

 

Rn. 5

Stand: EL 114 – ET: 02/2016

Art 1 Nr 2 des G (v 21.12.2008, BGBl I 2008, 2896) fügte mit Wirkung ab 01.01.2009 (Art 4 Abs 1 des G) in § 7g Abs 5 EStG nach dem Wort "Jahren" die Wörter "neben den Absetzungen nach § 7 Abs 1 Abs 2" ein. Dies hing zusammen mit der – zeitlich begrenzten (Art 1 Nr 1 Abs 2 des G, s Rn 176) – Wiedereinführung der degressiven AfA nach § 7 Abs 2 EStG zusammen, war also insoweit lediglich eine redaktionelle Folgeänderung.

 

Rn. 6

Stand: EL 114 – ET: 02/2016

Art 1 Nr 4a des G = § 52 Abs 23 S 5, 6 EStG idF des G (aaO) erhöhte die Größenmerkmale in § 7g Abs 1 S 2 Nr 1 EStG für die nach dem 31.12.2008 u vor dem 01.01.2011 endenden Wj.

b) G zur Umsetzung der Amtshilferichtlinie sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften (AmtshilfeRLUmsG)

 

Rn. 7

Stand: EL 114 – ET: 02/2016

Art 2 Nr 7 des G (v 26.6.2013, BGBl I 2013, 1809) fügte mit Wirkung ab VZ 2013 (Art 2 Nr 39a = § 52 Abs 1 S 1 EStG idF des G) in § 7g Abs 3 EStG einen neuen S 4 an, wonach § 233a Abs 2a AO nicht anzuwenden ist, dh, der Zinslauf beginnt 15 Monate nach Ablauf des Kj, dessen Festsetzung geändert wu...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge