Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / Schrifttum:

Frank, Grundsätze u Grenzen der steuerlichen Schätzung, 1938;

Mittelbach, Die Schätzung im Besteuerungsverfahren, 1961;

Mathiak, Schätzung von gewerblichen Umsätzen u Gewinnen, INF 1975, 313;

Mathiak, Die Einkünfte-Verprobung mit Hilfe der Lebenshaltungsgleichung, StuW 1975, 30;

Ullmann, Die Gewinnermittlungs-Richtsätze in ihrer praktischen Anwendung, 2. Aufl. 1976;

Ullmann, Richtsatzermittlung, Richtsatzanwendung, 2. Aufl. 1976;

Reichel, Die Schätzung der Besteuerungsgrundlagen 1979;

Reichel, Beweiswürdigung u Beweislast bei der Schätzung, StBp 1981, 165;

Mittelbach, Schätzungen bei Außenprüfungen – Neue Erkenntnisse durch die Rspr, StBp 1984, 1;

Bilsdorfer, Richtsatzanwendung für Betriebe von Körperschaften, StBp 1984, 33, Stellungnahme dazu von Michel, StBp 1984, 102;

Apitz, Schätzungen im Rahmen einer Außenprüfung, DStR 1985, 304;

Schuhmann, Schätzung von Besteuerungsgrundlagen unter dem Vorbehalt der Nachprüfung, DStZ 1986, 161;

Schmidt-Liebig, Neuere Rspr des BFH zum Schätzungsrecht, StBp 1993, 10;

Dörn, Geldverkehrsrechnung u Vermögenszuwachsrechnung, Stbg 1994, 366;

Scherer, Kassenberichte – Fehlerquellen u Kontrollmöglichkeiten, StBp 1995, 193;

Ruppel, Beweismaß bei Schätzung aufgrund der Verletzung von Mitwirkungspflichten, BB 1995, 750;

Schmidt-Liebig, Verfahrensrechtliche Überlegungen bei Schätzungen des FA, DStR 1996, 1669;

Kanzler, Gewinnermittlungsart nach einer Vollschätzung, FR 1999, 854;

Hoffmann/Schnitzer, Globale Gewinnschätzung im Außensteuerbereich, IStR 1999, 69;

Assmann, Anerkennungsprobleme von Spielbankengewinnen bei der Geldverkehrsrechnung, StBp 1999, 35;

v Wedelstädt, Rechtsschutz bei Schätzungsveranlagungen, AO-StB 2002, 275;

Blenker, Chi-Test o "Jeder Mensch hat seine Lieblingszahl", StBp 2003, 261;

Hoffmann, Schätzungen bei der steuerlichen Gewinnermittlung, GmbH-StB 2004, 63;

Müller, Intensive Prüfungen durch die FinVerw mittels neuer Software u statistischer Verprobungsverfahren, StB 2006, 142;

Meyer, Abwehrstrategien gegen die Schätzung von Besteuerungsgrundlagen im Bp-Verfahren, DStR 2005, 2114;

Carle, Die Abwehr von Schätzungen in Bp, KÖSDI 2005, 14 717;

Watrin/Struffert, Benford's Law u Chi-Quadrat-Test – Chancen u Risiken des Einsatzes bei steuerlichen Prüfungen, DB 2006, 1748;

Wiggen, Die Beweiskraft des Zeitreihenvergleichs, StBp 2008, 168;

Schützeberg, Die Schätzung im Besteuerungs- u im Steuerstrafverfahren, StBp 2009, 33;

Huber/Wähnert, Das Kölner Zeitreihenurteil u das Projekt "NiPt", StBp 2009, 207;

Seeger, Nichtigkeit eines Schätzungsbescheids, DStZ 2010, 911;

Müller, Wann ist ein Schätzungsergebnis nichtig?, AO-StB 2010, 240;

Wähnert, Beweislast u Schätzungen im Zusammenhang mit modernen Verprobungsnetzen, StBp 2011, 107;

Schlegel, Kassenaufzeichnungsmängel bei der Einnahme-Überschussrechnung – Erwiderungen auf Hinzuschätzungen iRd Bp, NWB 2012, 394.

Verwaltungsanweisungen:

R 4.1 Abs 2 S 3 EStR 2012; R 5.2 Abs 2 EStR 2012; H 4.1 EStH 2015; FinMin NRW v 17.06.2011, S 0338, juris; BMF BStBl I 2014, 1075 (Richtsatzsammlung 2013).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge