Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / c) Wesentliche außerbilanzielle steuerliche Korrekturen
 

Rn. 337c

Stand: EL 134 – ET: 02/2019

Außerhalb der StB – und damit außerhalb der Maßgeblichkeitsfrage – wird das StB-Ergebnis auf der zweiten Korrekturstufe weiter angepasst.

Außerbilanzielle Kürzungen

 
(verdeckte) Einlagen, § 8 Abs 3 S 3 KStG, R 8.9 KStR
steuerfreie Erträge
 
steuerfreie Schachteldividenden nach § 8b Abs 1, 4 KStG
steuerfreie Veräußerungsgewinne nach § 8b Abs 2 KStG
40 % steuerfreie Dividenden nach § 3 Nr 40 S 1 Buchst d EStG
40 % steuerfreie Veräußerungsgewinne nach § 3 Nr 40 S 1 Buchst a EStG
steuerfreie Sanierungserträge, § 3a EStG
nach DBA steuerfreie Erträge (insb ausländische Betriebsstättenerträge)
IAB nach § 7g Abs 1 EStG
Ausgleichsposten nach § 4g EStG (grds in der StB abzubilden; FinVerw lässt auch eine außerbilanzielle Darstellung zu, BMF v 16.12.2010, IV C 6 – S 2133-b/10/10001, BStBl I 2010, 1500)
ausländische Steuern nach § 26 Abs 6 KStG oder § 12 Abs 3 AStG iVm § 34c Abs 2, 3 u 6 EStG
nicht steuerbare Erträge (Bsp InvZul, § 13 InvZulG)

Außerbilanzielle Kürzungen

Außerbilanzielle Hinzurechnungen

 
+ vGA (abzgl Gewinnerhöhungen iVm bereits versteuerten vGA), § 8 Abs 3 S 2 KStG, R 8.5 KStR 2015
+ nicht abziehbare Aufwendungen, zB
  + Aufwendungen in Zusammenhang mit steuerfreien Einnahmen, § 3c EStG
+ Aufwendungen für Geschenke an Nicht-ArbN des StPfl bei Überschreiten der Freigrenze 35 EUR, § 4 Abs 5 S 1 Nr 1 EStG
+ Bewirtungskosten, soweit sie 70 % der angemessenen und nachgewiesenen Aufwendungen überschreiten, § 4 Abs 5 S 1 Nr 2 EStG
+ Aufwendungen für Gästehäuser, § 4 Abs 5 S 1 Nr 3 EStG
+ Geldbußen, Ordnungs-/Verwarnungsgelder verhängt von deutschem Gericht/Behörde oder Organ der Europäischen Gemeinschaften, § 4 Abs 5 S 1 Nr 8 EStG (nicht: Verfahrens-, Gerichtskosten)
+ Hinterziehungszinsen auf Betriebssteuern, § 4 Abs 5 S 1 Nr 8a EStG
+ Ausgleichszahlungen bei Organschaft, § 4 Abs 5 S 1 Nr 9 EStG
+ Bestechungs-/Schmiergelder, § 4 Abs 5 S 1 Nr 10 EStG
+ GewSt, § 4 Abs 5b EStG
+ Aufwendungen zur Förderung staatspolitischer Zwecke, § 4 Abs 6 EStG
+ Aufwendungen iS § 4 Abs 5 S 1 Nr 1–4, 7 EStG bei fehlender Aufzeichnung, soweit nicht nach § 4 Abs 5 EStG vom Abzug ausgeschlossen, § 4 Abs 7 EStG
+ Zinsschranke, § 4h EStG iVm § 8a KStG
+ Lizenzschranke, § 4j EStG
  + Aufwendungen aus unmittelbarer Rechteüberlassung
+ Aufwendungen aus Kettenüberlassung, § 4j Abs 1 S 2 EStG
+ 5 % pauschaliert nicht abziehbare Aufwendungen nach § 8b Abs 3, 5 KStG
+ Entgelte bei Wertpapierleihe etc nach § 8b Abs 10 S 1 KStG
+ fiktive Einnahmen/Bezüge nach § 8b Abs 10 S 2 KStG
+ Gesamtbetrag der Zuwendungen nach § 9 Abs 1 Nr 2 KStG abzgl abzugsfähiger Zuwendungen nach § 9 Abs 1 Nr 2 KStG
+ Aufwendungen für satzungsmäßige Zwecke, § 10 Nr 1 KStG
+ Personensteuern, § 10 Nr 2 KStG
+ USt für Umsätze, die Entnahmen oder vGA sind, § 10 Nr 2 KStG
+ Vorsteuerbeträge auf Aufwendungen, für die das Abzugsverbot des § 4 Abs 5 S 1 Nr 1–4, 7 o Abs 7 EStG gilt, § 10 Nr 2 KStG
+ in Strafverfahren festgesetzte (ausländische) Geldstrafen; sonstige Rechtsfolgen vermögensrechtlicher Art bei überwiegendem Strafcharakter, § 10 Nr 3 KStG (nicht: Verfahrens-, Gerichtskosten)
+ 50 % der Aufsichtsratsvergütungen, § 10 Nr 4 KStG (Ausnahme reine Kostenerstattungen)
+ BA ohne Empfängerbenennung, § 160 AO
+ Berichtigungsbetrag nach § 1 AStG
+ Hinzurechnungsbetrag nach § 10 AStG einschließlich Aufstockungsbetrag nach § 12 Abs 1, 3 AStG
+ Einkommenserhöhung aus der Steuerentstrickung nach § 12 Abs 1 KStG
+ nicht nach DBA steuerfreie negative Einkünften iS § 2a Abs 1 EStG
+ Gewinnzuschlag nach § 6b Abs 7, 8, 10 EStG
+ Auflösung des Ausgleichspostens nach § 4g EStG (bei außerbilanzieller Darstellung)
+ Auflösung des IAB nach § 7g Abs 2 EStG
+ nicht verrechnungsfähige Verluste
  + Mindestbesteuerung, § 10d EStG
+ Verlustuntergang bei schädlichem KapGes-Beteiligungserwerb iSd § 8c KStG
+ Verluste aus Termingeschäften iSd § 15 Abs 4 EStG
+ Verluste bei beschränkter Haftung nach § 15a EStG
+ Verluste im Zusammenhang mit Steuerstundungsmodellen iSd § 15b EStG
+ negative Einkünfte mit Bezug zu Drittstaaten iSd § 2a EStG

Außerbilanzielle Hinzurechnungen

 

Rn. 338

Stand: EL 134 – ET: 02/2019

vorläufig frei

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge