Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / cac) Mittelaufbringung
 

Rn. 2001b

Stand: EL 129 – ET: 08/2018

Die Mittel für die Künstlersozialversicherung werden wie folgt aufgebracht (§ 14 KSVG):

- die eine Hälfte durch die Beitragsanteile der Versicherten (§§ 1516a KSVG) – insoweit kann der Versicherte SA geltend machen;
- die andere Hälfte durch eine Künstlersozialabgabe (§§ 2326 KSVG), das sind die "ArbG-Anteile" der Vermarkter künstlerischer Leistungen, u subsidiär durch einen Bundeszuschuss (§ 34 KSVG). Zur Rechtsnatur der Künstlersozialabgabe s Henseler, NJW 1987, 3103.
 

Rn. 2001c

Stand: EL 129 – ET: 08/2018

Die Künstlersozialkasse selbst ist kein Sozialversicherungsträger, sondern im Wesentlichen eine Inkasso- u Zahlstelle zwischen den Versicherten u dem Sozialversicherungsträger. Die Unfallversicherung Bund u Bahn führt im Auftrag des Bundes das KSVG als Künstlersozialkasse durch (§ 37 Abs 1 KSVG).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.