Littmann/Bitz/Pust, Das Ein... / e) Rückgängigmachung von vGA
 

Rn 391

Stand: EL 101 – ET: 09/2013

Rückgängigmachungen von vGA an eine KapGes, die ohne rechtliche Verpflichtung, also freiwillig erfolgen, stellen eine verdeckte Einlage des Gesellschafters dar. Für den Gesellschafter entstehen in Höhe des zurückgezahlten Betrages zusätzliche AK der Anteile; ein Abzug als negative Einnahme ist ausgeschlossen (BFH BStBl II 1994, 561; BMF BStBl I 1981, 599; BFH BFH/NV 2009, 1815).

Die Rückforderung als Schadenersatz steht einer vGA nicht im Wege (BFH BFH/NV 2001, 1456; 2005, 105).

 

Rn 392–400

Stand: EL 101 – ET: 09/2013

vorläufig frei

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge