Kohlmann, Steuerstrafrecht,... / b) Notwendige Verteidigung im Strafbefehlsverfahren und in besonderen Verfahrensabschnitten
 

Rz. 41

Des Weiteren ist eine Verteidigung gem. § 408b StPO im Strafbefehlsverfahren notwendig bei beabsichtigter Beantragung bzw. Verhängung einer Bewährungsstrafe (zum Strafbefehlsverfahren s. § 400 Rdnr. 26 ff.); ferner in bestimmten Verfahrensabschnitten, namentlich für den Haftprüfungstermin (§ 118a Abs. 2 und 3 StPO) und für die Revisionsverhandlung (§ 350 Abs. 3 StPO).

 

Rz. 42– 45

Einstweilen frei.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge