Kohlmann, Steuerstrafrecht,... / Literatur

Schrifttum:

Adick, Strafzumessung bei Hinterziehungsbeträgen in Millionenhöhe, PStR 2012, 121; Birmanns, Strafzumessung im Steuerstrafverfahren, DStR 1981, 647; Blesinger, Zur Anwendung des Täter-Opfer-Ausgleichs nach § 46a StGB im Steuerstrafrecht, wistra 1996, 90; Blumers, Strafen wegen Steuerhinterziehung, wistra 1987, 1; Brauns, Zur Anwendbarkeit des § 46a StGB im Steuerstrafrecht, wistra 1996, 214; Burhoff, Die Verfahrensverzögerung in der Praxis, PStR 2004, 275; Burhoff, Änderungen im Strafverfahren durch das 1. JuMoG und das OpferRRG, ZAP 2005, 389; Buse, Steuerstrafrechtliches Ermittlungsverfahren – Verfahrensverzögerung, AO-StB 2009, 235; Buse, Umsatzsteuerhinterziehung auf Zeit, UR 2010, 325; Esskandari/Bick, Strafzumessung bei Steuerhinterziehung, AO-StB 2013, 154; Frick/Wissmann, Strafzumessungsüberlegungen im Steuer- und Zollstrafrecht, NZWiSt 2018, 438; Gaede, Das Recht auf Verfahrensbeschleunigung gemäß Art. 6 I 1 EMRK in Steuer- und Wirtschaftsstrafverfahren, wistra 2004, 166; Gehm, Steuerliche und steuerstrafrechtliche Aspekte des Umsatzsteuerkarussells, NJW 2012, 1257; Geier/Karla, Verjährung im Strafrecht unter besonderer Berücksichtigung des Steuerstrafrechts, ZWH 2016, 21; Gercke, Außerstrafrechtliche Nebenfolgen in Wirtschaftsstrafverfahren – ein Überblick, wistra 2012, 291; Göggerle, Summum ius summa iniuria – Probleme der Strafzumessung bei den Hinterziehungstatbeständen des § 370 AO, DStR 1981, 308; Harms/Jäger, Aus der Rechtsprechung des BGH zum Steuerstrafrecht, NStZ 2003, 189; Heerspink, Entschärfung der gewerbs-/bandenmäßigen Steuerhinterziehung, AO-StB 2002, 426; Hillenbrand, Strafzumessung: Wichtig ist, was hinten rauskommt!, ZAP 2019, 575; Hein, Grundlagen der Strafzumessung, JA 2018, 542; Höll; Strafzumessung im Steuerstrafrecht – Rechnen statt Abwägen?, PStR 2012, 251; Hörnle, Zur Lage der Strafzumessung in Deutschland, GA 2019, 282; Jäger, Aus der Rechtsprechung des BGH zum Steuerstrafrecht, NStZ 2017, 517; Knauer, Vom Wesen und Zweck der Revision, NStZ 2016, 1; Kohler, Anmerkung zur Entscheidung des BGH v. 7.2.2012 – Zur Frage der Strafzumessung bei Steuerhinterziehung in Millionenhöhe, NZWiSt 2012, 199; Köpp, Steuergeheimnis und Strafzumessung im Zoll- und Steuerstrafverfahren, ZfZ 1984, 329; Köpp, Grundfragen der Strafzumessung bei Zolldelikten, insbes. im Reiseverkehr, DStR 1984, 363; Krehl/Eidam, Die überlange Dauer von Strafverfahren, NStZ 2006, 1; Lepper, Strafzumessung im Steuerstrafrecht, ZWH 2015, 205; Lübbersmann, Kehrtwende des BGH bei der Berechnung des Schuldumfangs für § 266a StGB, PStR 2009, 67; Madauß, Strafzumessung bei Hinterziehung von Einkommenssteuer und Körperschaftssteuer aufgrund einer verdeckten Gewinnausschüttung, NZWiSt 2018, 433; Madauß, Folgefragen aus dem Urteil des BGH v. 13.9.2018 zur Kompensationsfähigkeit von Vorsteuern, NZWiSt 2019, 101; Matschke, Strafzumessung im Steuerstrafrecht, wistra 2012, 457; Meier, Nachtatverhalten und Strafzumessung, GA 2015, 444; Meyberg, Zum großen Ausmaß i.S. des § 370 Abs. 3 S. 2 Nr. 1 AO, PStR 2012, 55; Peters, Strafzumessung bei Steuerhinterziehung in Millionenhöhe, zugleich Anmerkung zu BGH v. 7.2.2012 – 1 StR 525/11, NZWiSt 2012, 201; Ransiek, Anmerkungen zum Beschluss des BGH v. 14.12.2010, Zur Strafbarkeit wegen Steuerhinterziehung, wistra 2011, 189; Ransiek/Hinghaus, Die taktische Selbstanzeige nach der Neuregelung des § 371AO, BB 2011, 2271; Rolletschke, Rechtsprechungsgrundsätze zur Strafzumessung bei Steuerhinterziehung, NZWiSt 2012, 18; Rolletschke/Jope, Die Grundsatzentscheidung des BGH zur Strafhöhe bei Steuerhinterziehung, wistra 2009, 219; Rübenstahl/Zinser, Die "Schwarzlohnabrede" – Lohnsteuerhinterziehung, Strafzumessungsrecht und obiter dicta, NJW 2011, 2481; Schabel, Erneut – Zur Anwendbarkeit des § 46a StGB im Steuerstrafrecht, wistra 1997, 201; Schöler, Steuerverkürzung "in großem Ausmaß" bei elektronischen Steuererklärungen, Stbg 2019, 15; Schwartz, Anmerkung zu BGH v. 7.2.2012 – 1 StR 525/11, StV 2012, 473; Schwedhelm/Spatscheck, Täter-Opfer-Ausgleich und Schadenswiedergutmachung im Steuerstrafrecht, DStR 1995, 1449; Spatscheck/Wimmer, Änderung der BGH-Rechtsprechung zum Kompensationsverbot bei der Umsatzsteuerhinterziehung, DStR 2019, 777; Stam, Strafzumessungsrelevanz der Vorsatzform?, JZ 2018, 601; Theil, Bedeutung der Höhe der hinterzogenen Steuern für das Maß der Schuld, BB 1984, 2180; Torikian-Tomassian/Lochmann, Die Vorstrafen des Täters – ein verfassungskonformes Strafzumessungskriterium?, StraFo 2018, 458; Verrel, Brauchen wir ein neues Strafzumessungsrecht?, JZ 2018, 811; Wegner, Rechtsprechungsübersicht: Nebenfolgen steuerstrafrechtlich relevanter Sachverhalte, wistra 2017, 298; Wulf, Anmerkungen zu einer Entscheidung des BGH, Beschluss v. 14.12.2010 – Zur Steuerhinterziehung mit Wissen des Finanzamts, NStZ 2011, 408; Wulf, Systematische Grundlagen und praktische Anwendungsfälle der "Steuerhinterziehung auf Zeit", Stbg 2011, 445; Wulf, Die neue Rechtsprechung des BGH zum "gr...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge