Kohlmann, Steuerstrafrecht,... / Literatur

Schrifttum:

Blumers, Strafen wegen Steuerhinterziehung, wistra 1987, 1; Esskandari/Bick, Strafzumessung bei Steuerhinterziehung. Zur Rechtsprechung des 1. Strafsenats des BGH, AO-StB 2013, 154; Gehm, Neue Entwicklungen in der Rechtsprechung des BGH zur Strafzumessung bei Steuerhinterziehung, ZWH 2016, 96; Hillenbrand, Strafzumessung: Wichtig ist, was hinten rauskommt!, ZAP 2019, 575; Kindshofer, Tagessatz-Festsetzung ohne Rücksicht auf das Steuergeheimnis?, PStR 2002, 68; Kohlmann, § 40 Abs. 2 StGB in Steuerstrafverfahren bedeutungslos?, in FS Spendel, 1992, S. 257 ff.; Radtke, Begrenzungen tatrichterlicher Strafzumessung?, DRiZ 2018, 250; Tipke, Das Einkommen als zentraler Begriff des öffentlichen Schuldrechts, JuS 1985, 345; Wieczorek, Bestimmung der Tagessatzhöhe und Steuergeheimnis, wistra 1987, 173.

Ergänzender Hinweis: Nr. 75–78 und 85–86 AStBV (St) 2019 (s. AStBV Rz. 75 ff., 85 f.)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge