Kaufpreisaufteilung

Kurzbeschreibung

Der Kaufpreis einer Eigentumswohnung setzt sich in der Regel aus mehreren Rechnungsposten zusammen (Wohnfläche, Miteigentumsanteil etc.). Mit Hilfe dieses Formulars können Sie die Kaufpreisaufteilung vornehmen.

Kaufpreisaufteilung

Finanzamt ..................................................   ETW
St.-Nr. ............................................................ Eigentumswohnung
    Kaufpreis-Aufteilung  
    – Vereinfachtes Verfahren –  
1. Allgemeine Angaben    
  1.1 Erwerber
      (Name, Anschrift)  
  1.2 Lage des Grundstückes
      (Ort, Straße, Hausnummer)  
  1.3 Lagefinanzamt ..................................................
  1.4 EW-Az. .........................  
  1.5 Kaufvertrag vom .........................  
  1.6 Kaufpreis einschl. aller Nebenkosten .......... EUR
  1.7 Baujahr des Hauptgebäudes ………  
  1.8 entfällt    
  1.9 Wohnfläche .......... qm (Summe des Sondereigentums)  
  1.10 Größe des Grundstücks (Gesamtgrundstück) .......... qm
  1.11 Miteigentumsanteil lt. Kaufvertrag .................... an .......... qm = .......... qm
  1.12 Miteigentumsanteil lt. Kaufvertrag .................... an .......... qm = .......... qm
  1.13 Auf das Sondereigentum entfallende anteilige Grundstücksfläche = .......... qm
2. Bodenwertansatz    
  2.1 Bodenrichtwert (zum Veräußerungszeitpunkt) lt. Richtwertkarte/Liste = .......... EUR/qm
  2.2 abzgl. Bebauungsabschlag .......... % = .......... EUR/qm
  2.3 Bodenwertansatz (für Baulandfläche) = .......... EUR/qm
3. Sachwertermittlung    
  3.1 Wert des Grund und Bodens 3.11 bis 3.13 entfallen  
  3.14 Anteilige Fläche (1.13) .......... qm × Bodenwertansatz (2.3) … EUR/qm = .......... EUR
  3.2 Wert des anteiligen Gebäudes    
  3.21 Wohnfläche (1.9) .......... qm × Herstellungskosten .......... EUR/qm = .......... EUR
      (lt. Rückseite)  
  3.22 Stellplätze in Garagen ..... × 6 000,–EUR (je Stellplatz) = .......... EUR
    Stellplätze in Tiefgaragen ..... × 15 000,– EUR (je Stellplatz) = .......... EUR
    Stellplätze im Freien ..... × 3 000,– EUR (je Stellplatz) = .......... EUR
  3.23   Gebäudewert = .......... EUR
4. Grundstückssachwert (Bodenwert 3.14 + Geländewert 3.23) = .......... EUR
5. Wertanteile nach dem Verhältnis der Sachwerte  
  5.1 auf den Grund und Boden entfallen Zeile 3.14 = .......... %
Zeile 4
  5.2 auf das Gebäude entfallen Zeile 3.23 = .......... %
Zeile 4
6. Kaufpreisaufteilung    
  6.1 auf den Grund und Boden entfallen .......... % (5.1) = .......... EUR
  6.2 auf das Gebäude entfallen .......... % (5.2) = .......... EUR
      Gesamtkaufpreis .......... EUR
S 3101 A/S 2170 A (1) –Ausfertigung für den Steuerpflichtigen– 2.91/Dy

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge