Gürsching/Stenger, Bewertun... / e) Abfindung für den Verzicht auf einen künftigen Pflichtteilsanspruch
 

Rz. 315

Schließen künftige gesetzliche Erben einen Vertrag gem. § 311b Abs. 5 BGB, wonach der eine auf seine künftigen Pflichtteils(ergänzungs-)ansprüche gegen Zahlung eines Geldbetrages verzichtet, stellt die Zahlung eine freigebige Zuwendung des Zahlenden i.S. des § 7 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG dar. Ein derartiger Vertrag ist kein Anwendungsfall des § 3 Abs. 2 Nr. 4 ErbStG, da die Vorschrift lediglich bestimmte Abfindungen nach Eintritt des Erbfalls betrifft.

 

Rz. 316–319

Einstweilen frei.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge