Gürsching/Stenger, Bewertun... / 2. Auswirkungen
 

Rz. 3

Bei einer Laufzeit von 30 Jahren beträgt die einzelne Jahresleistung (in der Art einer Annuitätentilgung s. § 12 BewG Anm. 67) bei vorschüssiger Zahlung 6,52 % (Zahl 100 geteilt durch Kapitalisierungsfaktor 15,33 nach Hilfstafel 2; s. § 13 BewG Anm. 6 und 7) und bei nachschüssiger Zahlung 6,88 % (Zahl 100 geteilt durch Faktor 14,534 nach Hilfstafel 2a; s. § 12 BewG Anm. 67) der Steuerschuld.

Die Fälligkeit richtet sich nach § 220 Abs. 2 Satz 2 AO, d.h. erfolgt nicht vor Bekanntgabe des Steuerbescheids. Die Folgejahresraten sind dann jeweils ein Jahr später fällig. Strittig ist lediglich, ob diese stets zum 1.1. fällig werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge