Gürsching/Stenger, Bewertun... / 2. Aufhebung einer inländischen Familienstiftung bzw. Auflösung eines inländischen Familienvereins (Abs. 2 Satz 2)
 

Rz. 77

Nach § 7 Abs. 1 Nr. 9 ErbStG gilt als Erwerb durch Schenkung auch das, was jemand bei Aufhebung einer Familienstiftung oder bei Auflösung eines Familienvereins erwirbt. Ohne die Sonderregelung des § 15 Abs. 2 Satz 2 ErbStG wäre die Steuerklasse III anzuwenden; so ist jedoch der Vermögensanfall so zu besteuern, als käme das Vermögen vom Stifter oder Gründer des Familienvereins.

 

Rz. 78

Fällt das Vermögen an den Stifter zurück, so ist dies nach der nunmehrigen Rspr. des BFH eine Schenkung unter Lebenden, die nach Steuerklasse III zu besteuern ist.

 

Rz. 79

Die Umwandlung einer Familienstiftung durch Satzungsänderung steht der formellen Aufhebung der Stiftung und Neuerrichtung einer anderen gleich.

 

Rz. 80

Die Umwandlung in eine gemeinnützige Stiftung ist jedoch nach § 13 Abs. 1 Nr. 16 Buchst. b ErbStG steuerfrei.

 

Rz. 81

Die Auflösung einer ausländischen Familienstiftung oder eines ausländischen Familienvereins ist nicht begünstigt, weil sie keiner Ersatzerbschaftsteuer unterliegen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge