Gürsching/Stenger, Bewertun... / e) Abzuziehende Beträge für gesondert anzusetzende Wirtschaftsgüter
 

Rz. 67

Die nach § 202 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. f BewG abzuziehenden Beträge sollen eine Doppelerfassung von den Wirtschaftsgütern vermeiden, deren gemeiner Wert bereits nach § 200 Abs. 2 bis 4 BewG neben dem Ertragswert eigenständig angesetzt wird. Dabei ist zu beachten, dass nach § 200 Abs. 2 und Abs. 4 BewG nicht nur die Wirtschaftsgüter, sondern auch die damit im wirtschaftlichen Zusammenhang stehenden Schulden eigenständig anzusetzen sind.

 

Rz. 68–69

Einstweilen frei.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge