Gürsching/Stenger, Bewertun... / d) Erstattung von Ertragsteuern
 

Rz. 64

Die Erträge aus der Erstattung von betrieblichen Ertragsteuern sind vom Ausgangswert abzuziehen. Wie bei der korrespondierenden Hinzurechnung von Ertragsteueraufwendungen besteht das Ziel der abzuziehenden Beträge in der Neutralisierung des tatsächlichen betrieblichen Ertragsteueraufwands. Letztlich ist der Ertragsteueraufwand pauschal mit 30 % eines jeden positiven Betriebsergebnisses zu berücksichtigen (§ 202 Abs. 3 BewG). Die betrieblichen Ertragsteuern beschränken sich auf die Körperschaftsteuer, die Zuschlagsteuern und die Gewerbesteuer.

 

Rz. 65–66

Einstweilen frei.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge