Gürsching/Stenger, Bewertun... / IV. Einheitswert und Zuschlag
 

Rz. 9

Der Einheitswert selbst wird durch den Zuschlag nicht berührt. Daraus folgt z.B., dass bei Prüfung, ob die Wertgrenze des § 22 Abs. 1 Nr. 1 BewG für eine Fortschreibung überschritten bzw. erreicht ist, von den Werten ohne den Zuschlag auszugehen ist.

 

Rz. 10

Im Rahmen der Begrenzung des Jahreswertes von Nutzungen nach § 16 BewG ist für den dort "anzusetzenden Wert" nicht mehr vom Einheitswert auszugehen, so dass auch der Zuschlag keine Rolle spielt (s. § 16 BewG Anm. 35).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge