Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / 9.4.3.4.3 Vorteilsgewährung bei mehrstufiger Organschaft
 

Tz. 778

Stand: EL 87 – ET: 08/2016

Vorstehendes gilt entspr bei sog Organschaftsketten.

Wenn bei einer nicht unterbrochenen Organschaftskette ein Vorteil von der untersten OG direkt an den obersten OT gewährt wird, ist das stlich als vorweggenommene Gewinnabführung (vGA) von Stufe zu Stufe zu erfassen (s Urt des BFH v 22.08.2007, BStBl II 2007, 961).

 

Tz. 779

Stand: EL 87 – ET: 08/2016

Bei Unterbrechung der Organschaftskette auf einer Stufe führt die Vorteilsgewährung auf dieser Stufe zur Anwendung des § 8 Abs 3 S 2 KStG statt zu einer Vorabgewinnabführung (s FG HH, rkr Urt v 04.07.1997, EFG 1998, 392). Auf den übrigen Stufen bleibt es uE bei der Behandlung als Vorweg-Gewinnabführung.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge