Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / Ausgewählte Literaturhinweise:

Bartelt, Umfang der gewstlich verhafteten stillen Reserven in Fällen des § 18 Abs 4 UmwStG, DStR 2006, 1109;

Förster/Felchner, Umwandlung von Kap-Ges in Personenunternehmen nach dem Ref-Entw zum SEStEG, DB 2006, 1072;

Benecke/Schnitger, Letzte Änderungen der Neuregelungen des UmwStG und der Entstrickungsnormen durch das SEStEG, IStR 2007, 22;

Dötsch/Pung, JStG 2008: Die Änderungen des KStG, des UmwStG und des GewStG, DB 2007, 2669;

Lemaitre/Schönherr, Die Umwandlung von Kap-Ges in Pers-Ges durch Verschmelzung und Formwechsel nach der Neufassung des UmwStG durch das SEStEG, GmbHR 2007, 173;

Strahl, Umwandlung der Kap-Ges in die Personenunternehmung nach dem neuen UmwSt-Recht, KÖSDI 2007, 15 513;

Trossen, Umfang der GewSt-Pflicht nach § 18 Abs 3 UmwStG bei Veräußerung und Aufgabe von Betrieben und MU-Anteilen, DB 2007, 1373;

Förster/Felchner, Weite versus enge Einlagefiktion bei der Umwandlung von Kap-Ges in Personenunternehmen, DB 2008, 2445;

Krohn/Greulich, Ausgewählte Einzelprobleme des neuen UmwSt-Rechts aus der Praxis, DStR 2008, 646;

Rauenbusch, URef 2008: Stliche Vorteilhaftigkeit des Formwechsels einer Kap- in eine Pers-Ges, DB 2008, 656;

Bogenschütz, Aktuelle Entwicklungen bei der Umwandlung von Kap- in Pers-Ges, Ubg 2009, 604;

Wernsmann/Desens, Gleichheitswidrige GewSt-Nachbelastung durch ein Nichtanwendungsgesetz, DStR 2008, 221;

Plewka/Herr, GewSt-Falle: Verlängerung der fünfjährigen GewSt-Sperrfrist bei Betriebseinbringungen zu Bw nach Formwechsel? BB 2009, 2736;

Hierstetter, (Mit-)Unternehmeridentität bei Verschmelzung bzw Spaltung einer Kap-Ges, DB 2010, 1089;

Neu/Hamacher, Anwendung des § 18 Abs 3 UmwStG bei Veräußerung eines Unternehmens oder MU-Anteils gegen wiederkehrende Bezüge, DStR 2010, 1453;

Seer/Krumm, Die Stichtagsregelung des gewstlichen Schachtelprivilegs bei unterjähriger Einlage und Einbringung aus dem PV, FR 2010, 677;

Bogenschütz, Umwandlung von Kap-Ges in Pers-Ges, Ubg 2011, 393;

IDW, IDW Stellungnahme zum Entw des UmwSt-Erl (UmwStE-E), Ubg 2011, 549;

Neu/Schiffers/Watermeyer, Praxisrelevante Schwerpunkte aus dem UmwStE-Entw, GmbHR 2011, 729;

Pyszka/Jüngling, Umwandlung von Kap-Ges in Personenunternehmen, BB-Special 1.2011, 4;

Siegmund/Ungemach, Einbringung von WG in eine Pers-Ges, NWB 2011, 2859;

Ernst, Das gewstliche Schachtelprivileg bei Umwandlungsvorgängen, Ubg 2012, 678;

Kraft, GewStliches Gestaltungspotenzial und GewSt-Fallen bei Umwandlungen im Kontext von Inbound-Investments, IStR 2012, 528;

Neu/Hamacher, Die GewSt-Falle des § 18 Abs 3 UmwStG nach dem UmwSt-Erl 2011, GmbHR 2012, 280;

Stimpel, Umwandlung von Kap-Ges in Pers-Ges nach dem UmwSt-Erl 2011, GmbHR 2012, 123;

Mattern, Vorsicht bei Umwandlungsvorgängen mit dem gewstlichen Schachtelprivileg!, DStR 2014, 2376;

Förster, Aktuelle Gefahrenbereiche des § 18 Abs 3 UmwStG, DB 2016, 789;

Ott, Die Umwandlung einer GmbH in ein Personenunternehmen, GmbH-St-Praxis 2016, 193;

Ott, Typische Problembereiche bei der Rückumwandlung einer GmbH in ein Personenunternehmen, DStZ 2016, 769;

Weiss, Sperrfristen des UmwStG, StStud 2016, 409;

Weiss, Neuere Rspr zur GewSt bei Umwandlungen auf Pers-Ges (§ 18 UmwStG), DK 2017, 91.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge