Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / 8.7.9 Aufwendungen mit gemischtem Interesse
 

Tz. 1375

Stand: EL 81 – ET: 08/2014

Werden von der Betriebs-GmbH Aufwendungen getragen, die zwar in ihrem eigenen Interesse stehen, aber auch im Interesse des Besitzunternehmens gemacht werden, führt dies nicht zu einer vGA; s Urt des RFH v 19.12.1935 (RStBl 1936, 252).

Dies kann zB bei den Kosten für ein betriebswirtsch Gutachten der Fall sein, dem nicht nur die Verhältnisse bei der Betriebs-GmbH, sondern auch beim Besitzunternehmen zu Grunde liegen (s DB 1966, 921). Ein weiterer Fall wären die Aufwendungen für die Ausarbeitung des zwischen dem Besitzunternehmen und der Betriebs-GmbH abzuschließenden Pachtvertrags oder für die Erstellung eines Gutachtens über die Höhe der angemessenen Pacht.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge