Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / 5.2.1 Allgemeines
 

Tz. 213

Stand: EL 83 – ET: 04/2015

§ 4h Abs 3 S 2 und 3 EStG definieren die Zinsaufwendungen und die Zinserträge iSd § 4h Abs 1 S 1 EStG, auf die sich die Abzugsbeschränkung des § 4h Abs 1 EStG erstreckt. Zinsaufwendungen idS sind Vergütungen für FK, die den maßgeblichen Gewinn gemindert haben, und Zinserträge sind Erträge aus Kap-Forderungen jeder Art, die den maßgeblichen Gewinn erhöht haben. MaW, die Begriffe "Zinsaufwendungen" und "Vergütungen für FK" sind für Zwecke der Zinsschranke gleichbedeutend. Im Einzelnen ergibt sich folgendes:

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.