Dötsch/Pung/Möhlenbrock (D/... / 4.1 Bezug der Gewinnanteile auf Grund der Gesellschafterstellung
 

Tz. 121

Stand: EL 91 – ET: 11/2017

Wie bereits ausgeführt (s Tz 49 und 77), gehören GA nur dann zu den Eink aus KapV, wenn sie dem AE auf Grund einer Gesellschafterstellung und nicht wegen einer bloßen Gläubigerstellung zufließen (s Urt des BFH v 12.10.1982, BStBl II 1983, 128). Schmich/Schnabelrauch (GmbHR 2015, 516) gehen uE zutr davon aus, dass ein Bezug aufgrund einer Gesellschafterstellung beim Erwerber von Gesellschaftsanteilen auch dann vorliegt, wenn dieser noch nicht in der Gesellschafterliste beim HR eingetragen ist.

 

Tz. 122

Stand: EL 91 – ET: 11/2017

Eine vGA kann auch durch eine frühere oder durch eine künftige Gesellschafterstellung veranlasst sein (s Tz 79, 138).

Anders ist es bei der oGA. Diese hat immer derjenige als Kap-Ertrag zu versteuern, der in dem Zeitpunkt des Gewinnverteilungsbeschl Gesellschafter ist (hierzu s Tz 222ff). Insbes dann, wenn die Anteilsübertragung aufschiebend bedingt ist bzw wenn zur Übertragung der Anteile zB gem § 17 GmbHG die Genehmigung der Kap-Ges erforderlich ist (ebenfalls hierzu s Urt des BFH v 16.05.1995, BStBl II 1995, 879; weiter s Schmidt/Weber-Grellet, EStG, 36. Aufl, § 17 Rn 96) ergeben sich aus dem Zeitpunkt der Zurechnung des Stammrechts uU auch Folgen für die Zurechnung der Dividende. So geht der Centrale-Gutachtendienst (s Centrale-Gutachtendienst, GmbHR 1999, 227) bei einem aufschiebend bedingten Anteilserwerb uE zutr davon aus, dass oGA auf Grund eines Gewinnverwendungsbeschl vor Eintritt der aufschiebenden Bedingung stlich noch dem Anteilsveräußerer und nach Eintritt der aufschiebenden Bedingung stlich dem Anteilswerber zuzurechnen sind.

 

Tz. 123

Stand: EL 91 – ET: 11/2017

Bei Dividendenerträgen ist zu beachten, dass mit der Zurechnung der Kap-Erträge gleichzeitig auch die Entscheidung über den Anrechnungsanspruch hinsichtlich der KapSt getroffen wird.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge