BFH I R 53/19
 

Schlagwörter

Einlagekonto, Feststellungsbescheid, Anfechtung, Anteilseigner

 

Rechtsfrage (Thema)

Kein Drittanfechtungsrecht gegen Feststellungsbescheid gemäß § 27 Abs. 2, § 28 Abs. 1 Satz 3 KStG

Steht dem Anteilseigner einer Kapitalgesellschaft gegen einen gegen die Gesellschaft ergangenen Feststellungsbescheid gemäß § 27 Abs. 2, § 28 Abs. 1 Satz 3 KStG kein Drittanfechtungsrecht zu?

 

Zulassung

- Zulassung durch FG -

 

Rechtsmittelführer

Steuerpflichtiger

 

Normenkette

FGO § 40 Abs. 2; KStG § 27 Abs. 2, § 28 Abs. 1 S. 3; EStG § 20 Abs. 1 Nr. 1 S. 3

 

Verfahrensgang

Schleswig-Holsteinisches FG (Urteil vom 19.09.2019; Aktenzeichen 1 K 73/18)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Steuer Office Gold. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Steuer Office Gold 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge