Reuber, Die Besteuerung der... / 2.3 Umsatzsteuer
 

Tz. 14

Stand: EL 116 – ET: 04/2020

Für Zwecke der Umsatzsteuer ist die Nutzungsüberlassung von Sportanlagen und anderen Anlagen nach Ergehen des BFH-Urteils vom 31.05.2001, BStBl II 2001, 658 als einheitliche Leistung zu beurteilen (s. A 4.12.11 Abs. 2 UStAE).

 

Tz. 15

Stand: EL 116 – ET: 04/2020

Einzelfälle von Verträgen besonderer Art sind in A 4.12.6 UStAE dargestellt. Ein Vertrag besonderer Art liegt gemäß A 4.12.6 Abs. 2 UStAE unter anderem in folgenden Fällen vor:

 

Tz. 16

Stand: EL 116 – ET: 04/2020

Die steuerbaren und steuerpflichtigen Entgelte, die die Vereine von ihren Mitgliedern bzw. Gastmitgliedern beim Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen erheben, sind mit dem ermäßigten Steuersatz von derzeit 7 % (s. § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a UStG, Anhang 5) zu versteuern.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge