Reuber, Die Besteuerung der... / XVI. Aufzeichnungspflichten
 

Tz. 328

Stand: EL 115 – ET: 03/2020

Verbände/Vereine müssen zur Feststellung der Höhe der Umsatzsteuer und der Grundlagen ihrer Berechnung Aufzeichnung führen (s. § 22 Abs. 1 Satz 1 UStG, Anhang 5). Diese Pflichten zur Aufzeichnung sind erforderlich, damit zutreffende Feststellungen der einzelnen Besteuerungsgrundlagen getroffen werden können, die für die Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen und Umsatzsteuerjahreserklärungen von Bedeutung sind. Welche Aufzeichnungspflichten für Zwecke der Umsatzsteuer erforderlich sind, s. "Aufzeichnungspflichten (Auswertungen SKR 099/SKR 049)" Tz. 41–51b.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge