Tz. 15

Stand: EL 123 – ET: 09/2021

Neben den Spenden sind grundsätzlich auch die lt. Satzung, Gebührenordnung oder Beschluss der Mitgliederversammlung geschuldeten Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühren oder Umlagen der Mitglieder i. R.d. § 10b EStG (Anhang 10) abziehbar.

Nicht begünstigt sind allerdings Umlagen und Aufnahmegebühren, die dem Ausgleich von Verlusten in einem steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb dienen. Der Verlustausgleich des steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs fördert keinen steuerbegünstigten (gemeinnützigen) Zweck.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge