Reuber, Die Besteuerung der... / 5.4 Pflegeversicherung
 

Tz. 136

Stand: EL 115 – ET: 03/2020

 
Pflegeversicherung Erläuterung

0

kein Beitrag
Die Beschäftigung ist nicht pflegeversicherungspflichtig. Gilt für Beschäftigte, die nicht in der sozialen Pflegeversicherung versichert sind.

1

voller Beitrag
Für Beschäftigte, die pflegeversicherungspflichtig sind.

2

halber Beitrag
Für versicherungspflichtig Beschäftigte, die nach beamtenrechtlichen Grundsätzen bei Krankheit und Pflege Anspruch auf Beihilfe haben, gilt der halbe Beitragssatz zur Pflegeversicherung. Voraussetzung ist, dass der Beschäftigte selbst beihilfeberechtigt und nicht lediglich ein berücksichtigungsfähiger Angehöriger ist. Dies trifft bei beschäftigten Witwen, Witwern und Waisen von Beamten zu. Dieser halbe Beitragssatz zur Pflegeversicherung wird vom Arbeitnehmer und Arbeitgeber je zur Hälfte getragen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge