Reuber, Die Besteuerung der... / 3.1 Gleitzonenformel 2018 bis Ende Juni 2019
 

Tz. 104

Stand: EL 115 – ET: 03/2020

Für 2018 und bis Ende Juni 2019 gilt folgende Gleitzonenformel:

Gleitzonenentgelt = F × 450 + (2,125 ./. 1,125 × F) × (Monatsbrutto ./. 450)

 

Praxis-Beispiel

Der Faktor F wird vom Bundesministerium für Gesundheit und vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ermittelt. Er beträgt 30 % geteilt durch den durchschnittlichen Gesamtsozialversicherungsbeitragssatz. Für 2018 und bis Ende Juni 2019 gilt F = 30 % / 39,75 %.
(39,75 % = 14,6 % Krankenversicherung + 1,0 % KV-Zusatzbeitrag + 2,55 % Pflegeversicherung + 18,6 % Rentenversicherung + 3,0 % Arbeitslosenversicherung). Daraus folgt:

 
Gesamtbeitrag Gleitzonenentgelt × Gesamtbeitragssatz
Arbeitgeberanteil Monatsbrutto × Beitragssatz (Arbeitgeber)
Arbeitnehmeranteil Gesamtbeitrag ./. Arbeitgeberanteil

Berechnungsbeispiel (2018) – Arbeitnehmer mit Kind (NRW)

 
Angenommene Beitragssätze:
KV 14,6 %, Zusatzbeitrag KV 1,0 %, PV 2,55 %, RV 18,6 %, AloV 3,0 %
Regelmäßiges monatliches Entgelt 600,00 EUR
Gleitzonenentgelt gemäß obiger Formel 531,01 EUR
Krankenversicherung  
Gesamtbeitrag (531,01 × 7,3 % × 2) 77,52 EUR
abzgl. Arbeitgeberbeitragsanteil (600,00 EUR × 7,3 %) 43,80 EUR
= Arbeitnehmerbeitragsanteil (Gesamtbeitrag abzgl. Arbeitgeberbeitragsanteil) 33,72 EUR
Arbeitnehmer-Zusatzbeitrag (531,01 EUR × 1,0 %) 5,31 EUR
Pflegeversicherung  
Gesamtbeitrag (531,01 EUR × 1,275 % × 2) 13,54 EUR
abzgl. Arbeitgeberbeitragsanteil (600,00 EUR × 1,275 %) 7,65 EUR
= Arbeitnehmerbeitragsanteil (Gesamtbeitrag abzgl. Arbeitgeberbeitragsanteil) 5,89 EUR
Rentenversicherung  
Gesamtbeitrag (531,01 EUR × 9,3 % × 2) 98,76 EUR
abzgl. Arbeitgeberbeitragsanteil (600,00 EUR × 9,3 %) 55,80 EUR
= Arbeitnehmerbeitragsanteil (Gesamtbeitrag abzgl. Arbeitgeberbeitragsanteil) 42,96 EUR
Arbeitslosenversicherung  
Gesamtbeitrag (531,01 EUR × 1,5 % × 2) 15,94 EUR
abzgl. Arbeitgeberbeitragsanteil (600,00 EUR × 1,5 %) 9,00 EUR
= Arbeitnehmerbeitragsanteil (Gesamtbeitrag abzgl. Arbeitgeberbeitragsanteil) 6,94 EUR
 

Hinweis:

Die Bestandschutzregelung für Beschäftigungen mit einem Arbeitsentgelt zwischen 400,01 EUR und 450 EUR endete am 31.12.2014.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge