Reuber, Die Besteuerung der Vereine, Sonderausgaben-Pauschbetrag

Stand: EL 105 – ET: 12/2017

Nach § 10c Satz 1 EStG (Anhang 10) beträgt der Sonderausgaben-Pauschbetrag bei Einzelveranlagung 36 EUR und bei Zusammenveranlagung 72 EUR (s. § 10c Satz 2 EStG, Anhang 10). Er wird für Sonderausgaben i. S. v. § 10 Abs. 1 Nr. 4, 5, 7 und 9 sowie Abs. 1a und § 10b EStG (Spenden/Mitgliedsbeiträge) (Anhang 10) gewährt, wenn nicht höhere Aufwendungen geltend gemacht werden. Im Einkommensteuer-Veranlagungsverfahren wird der Sonderausgabenpauschbetrag von Amts wegen angesetzt, wenn keine höheren Aufwendungen nachgewiesen werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge