Reuber, Die Besteuerung der... / 7.3 Ruhen der Mitgliedschaft
 

Tz. 30a

Stand: EL 101 – ET: 02/2017

In der Satzung kann bestimmt werden, dass die Mitgliedschaft unter bestimmten Bedingungen für einen genau bezeichneten Zeitraum ruht. Es kann bestimmt werden, dass das Mitglied während dieser Zeit seine Mitgliedschaftsrechte ausüben kann und die mitgliedschaftlichen Pflichten ruhen. Das Ruhen kann etwa für den Fall des Zahlungsverzugs von Mitgliedsbeiträgen oder im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung zwischen Mitglied und Verein für die Dauer des Rechtsstreites vorgesehen werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Reuber, Die Besteuerung der Vereine. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Reuber, Die Besteuerung der Vereine 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge